Titelaufnahme

Titel
Nachhaltige elektrotechnische Wohnungssanierung
Weitere Titel
Sustainable electro technical refurbishment of flats
VerfasserSchicker, Anna
GutachterMezera, Karl
Erschienen2015
Datum der AbgabeMai 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ausstattungsbeispiel / Ausstattungskonzept / BUS / Elektrotechnische Ausstattung von Wohnungen / Kostenaufstellung / Mindestausstattung / Standardausstattung / Stromkreis
Schlagwörter (EN)Example of facilities / Facility conept / Binary Unit System / Electro technical facilities of flats / Statement of costs / Minimum facilities / Standard facilities / circuit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Ermittlung von elektrotechnischen Ausstattungskonzepten in Wohnungen. Auf drei Varianten, Mindest-, Standard- und BUS-Ausstattung, wird genauer eingegangen, welche großteils durch Normen erläutert werden. Bei diesen Normen handelt es sich um eine deutsche und eine österreichische Norm, die zuerst miteinander verglichen werden. Die Ausstattungsvarianten werden auf drei verschiedene Wohnungsgrößen angewendet und mit Plänen veranschaulicht. Danach wird eine Änderung der Ausstattungen vorgenommen, die ebenfalls mit Plänen dargestellt wird.

Um die drei Möglichkeiten der elektrotechnischen Ausstattung vergleichen zu können, werden Kostenaufstellungen erstellt, die in die Wohnungsgrößen unterteilt werden. In der ersten Kostenaufstellung werden die Herstellkosten errechnet, inklusive Material und Arbeitszeit. Die zweite Kostenaufstellung dient zum Aufzeigen der Kosten für die Änderung.

Die Mindestausstattung wird anhand dieser Kostenaufstellung als nachhaltig erklärt, da sie in beiden Kostenaufstellungen geringe Kosten hervorbringt. Am benutzerfreundlichsten sind die Standard- und die BUS-Ausstattung.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the evaluation of electro technical facility concepts. Three concepts, the minimum facilities, the standard equipment and the BUS-equipment, will be accurately defined. Most of the information is out of standards. These are German and Austrian standards and will be compared to each other.

The facility types get applied to three different sizes of flats, which is illustrated on plans. Thereafter, the equipment types get changed, which is also illustrated on plans.

To compare these three possibilities of electro technical facilities, there is a statement of costs, which is divided into the different sizes of flats. The first statement of costs calculates the manufacturing costs, including material and working time. The second one shows the costs for the changes, also including material and working time.

Based on these statements the minimum equipment is sustainable, because both statements reveal little costs. The standard facilities and the BUS-equipment are more user-friendly.