Titelaufnahme

Titel
Handhabung von Chemikalien und Referenzsubstanzen
Weitere Titel
Handling of Chemicals and Reference Substances
VerfasserCtortecka, Claudia
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Handhabung von Chemikalien und Referenzsubstanzen / Verantwortlichkeit / Klassifizierung von Chemikalien und Referenzsubstanzen / Bestellung und Wareneingang / Freigabe von Chemikalien und Referenzsubstanzen / Selbsthergestellte Chemikalien / Kennzeichnung / Lagerung und Haltbarkeit von Chemikalien und Referenzsubstanzen / Dokumentation von Chemikalien und Referenzsubstanzen
Schlagwörter (EN)Handling of Chemicals and Reference Substances / Responsibility / Classification of Chemicals and Reference Substances / Documentation of Chemicals and Reference Substances / Ordering and Receiving of Chemicals and Reference Substances / Release of Chemicals and Reference Substances / Self-Produced Chemicals / Labeling / Storage and Stability of Chemicals and Reference Substances
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit behandelt das Erstellen einer SOP, welche die Anforderungen der Handhabung von Chemikalien und Referenzsubstanzen im Betrieb AustriaLabCheck regelt. Diese wurde mittels Literaturrecherche erstellt und bezieht sich im Besonderen auf die Verantwortlichkeit, die Dokumentation, die Bestellung und den Wareneingang, die Freigabe von Chemikalien und Referenzsubstanzen, Selbsthergestellte Chemikalien, die Kennzeichnung, Lagerung und Haltbarkeit von Chemikalien und Referenzsubstanzen und die Klassifizierung von Chemikalien und Referenzsubstanzen. Es wurde ein Klassifizierungssystem basierend auf der entsprechenden Lagerung, der Gefahrenguteinstufung sowie der jeweiligen Stoffgruppe entwickelt. Jegliche Arbeitsweise im Zusammenhang mit Chemikalien und Referenzsubstanzen ist durch diese SOP beschrieben und somit standardisiert. Die GMP-gerechte Arbeitsweise ist essentiell für den Betrieb, dies wird in dieser Arbeit dargestellt und unter anderem mithilfe des Leitfadens zur Guten Herstellungspraxis wurde ein standardisiertes System zur Handhabung von Chemikalien und Referenzsubstanzen entwickelt. Dies macht die Arbeit im Betrieb effizient und qualitativ hochwertig.

Zusammenfassung (Englisch)

The thesis covers creating an SOP that regulates the requirements of the handling of chemicals and reference substances in the company of AustriaLabCheck. It was written trough literature research and refers in particular to the responsibility, documentation, ordering and receiving, the release of chemicals and reference substances, self-produced chemicals, labeling, storage and stability of chemicals and reference substances and the classification of chemicals and reference substances. A classification system was developed basing on the optimized storage, the dangerous cargo classification, as well as the substance group. Any further operation with chemicals and reference substances is described by this SOP and thus standardized. The thesis will show that GMP-compliant working is essential for the company. Through the use of diverse literature for example the Guide to Good Manufacturing Practice a standardized system for handling chemicals and reference substances was developed. This is the main part to make the work at AustriaLabCheck efficient and high-quality.