Bibliographic Metadata

Title
Kosmische Strahlung im Flugverkehr
Additional Titles
Cosmic radiation in air traffic
AuthorStranzinger, Isabella
Thesis advisorUnterhumer, Gerold
Published2015
Date of SubmissionJanuary 2015
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)kosmische Strahlung / Flugzeugpilot / Kabinenbesatzung
Keywords (EN)cosmic radiation / airline pilot / cabin crew
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Ziel:

Immer mehr Menschen nützen das Flugzeug als Verkehrsmittel, wodurch stetig die Anzahl jener Personen steigt, welche aufgrund der großen Flughöhen vermehrter kosmischer Strahlung ausgesetzt sind. Das Flugpersonal unterliegt dieser erhöhten Exposition permanent. Ziel dieser Literaturarbeit ist es, Studien aufzuzeigen, welche die Auswirkungen der kosmischen Strahlung auf das Flugpersonal aufzeigen.

Methode:

Diese Arbeit stützt sich auf Studien, die anhand einer Datenbank-Recherche eruiert wurden. Als Schlagwörter dienten beispielsweise „cosmic radiation“, „airline pilot“ oder auch „cabin crew“.

Ergebnisse:

Fünf Studien darunter eine Metaanalyse, wurden nach dem Ausschlussverfahren in die Arbeit integriert. Insgesamt enthielten sie Daten von 366 294 Personen, die im Luftverkehr tätig sind bzw. waren. Die Inzidenz- und Mortalitätsrate durch Krebs lag in jeder Studie unterhalb jener der Normalbevölkerung. Eine Inzidenzsteigerung wurde bei Melanomen (SIR=2,21) verzeichnet, auch die Mortalitätsrate war erhöht (SMR=1,42). Bei Frauen war zusätzlich die Sterblichkeit an Schilddrüsenkrebs (SMR=1,53; SMR=1,28) erhöht, bei Männern durch Non-Hodgkin Lymphomen (SMR=2,37; SMR=2,3) und Hodenkrebs (SMR=1,51; SMR=3,94).

Diskussion/Schlussfolgerung:

Auch wenn die Mehrheit der Studien eine erhöhte Inzidenz durch Hautkrebs feststellte, ist nicht gewiss, ob der Auslöser hierfür tatsächlich die kosmische Strahlung ist. Eine andere Ursache könnte auch die UV-Strahlung der Sonne darstellen, der das Flugpersonal bei Zwischenstopps in südlichen Ländern ausgesetzt wird.

Abstract (English)

Aim:

Every year more and more people use the airplane as a transportation system which means that the number of people who are exposed to high cosmic radiation increases steadily. The flight crew receive this increased radiation constantly. Finding articles who reveal the consequences of the high cosmic radiation is the aim of this thesis.

Method:

With the aid of a literature research in online databases, appropriate studies were detected. Some key words were for instance „cosmic radiation“, „airline pilot“ or „cabin crew“.

Results:

Five studies were included which contained informations of 366294 persons who had been working as pilots or as a cabin crew. The incidence and the mortality number from the flight crew of all cancer diseases was less then the number from the general population. Nevertheless an increased incidence of melanoma and skin cancer (SIR=2,21) could be seen, also the mortality number (SMR=1,42) was increased. The mortality of woman was raised in thyroid cancer (SMR=1,53; SMR=1,28), as well as the mens’ mortality in Non-Hodgkin lymphoma (SMR=2,37; SMR=2,3) and testicle cancer (SMR=1,51; SMR=3,94).

Discussion:

Even if most of the studies showed a significant increase of malignant melanoma among flight crew, it’s not certain that the real cause is the exposure to high cosmic radiation. Another reason for the raised incidence rate could be the exposure to ultraviolet radiation at sunny destinations.