Titelaufnahme

Titel
"Neue Familie - Alte Probleme?" Herausforderungen an die Beziehungsgestaltung von Pflegekindern und Pflegeeltern
Weitere Titel
"New Family - old Problems?" Challenges to relationship formation of foster children and foster parents
VerfasserMatschnigg, Anna Katharina
Betreuer / BetreuerinLebersorger, Karin Johanna
Erschienen2015
Datum der AbgabeApril 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Pflegefamilie / Pflegekind / Herkunftsfamilie / Fremdunterbringung / psychische Entwicklung
Schlagwörter (EN)foster family / foster child / family of origin / children in care / psychological development
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit geht der Frage nach, welche speziellen Herausforderungen sich für Pflegekinder und ihre Pflegeeltern, durch Besonderheiten in der Entwicklung ergeben können. Dabei werden zu Beginn grundlegende Begriffe definiert, wichtige Basisinformationen eines Pflegeverhältnisses erklärt und relevante Gesetze erläutert. Um ein Verständnis für mögliche Probleme in der Entwicklung von Pflegekindern zu entwickeln, wird darauf eingegangen, welche Faktoren zu einer Fremdunterbringung führen und welche Chancen sich durch ein Aufwachsen in einer Pflegefamilie ergeben können, welche Rolle Motivation und Ausbildung für zukünftige Pflegeeltern spielen und wie Kontakte mit der Herkunftsfamilie der Kinder aussehen können. Das Hauptaugenmerkt der Arbeit liegt auf der Beschreibung von vier möglichen Herausforderungen, die sich durch Besonderheiten aus der psychischen Entwicklung von Pflegekindern ergeben, wobei hier genauer auf Auswirkungen von traumatischen Erfahrungen, Abwehrmechanismen, Störungen der Bindungsfähigkeit von Kindern und Übertragungsbeziehungen im Pflegeverhältnis eingegangen wird. Abschließend wird auf die Rolle und Präsenz der Sozialen Arbeit, im speziellen der SozialarbeiterInnen des Kinder- und Jugendhilfeträgers, eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis explores the question of what specific challenges foster children and their foster families have to deal with due to particularities in their development. At the beginning basic terms are defined, important basic information of a care relationship and relevant laws are explained. To get an understanding of potential problems in the development of foster children, this thesis addresses the different factors that lead to a foster care and what opportunities may arise through growing up in foster care. It examines the role of motivation and training for future foster parents and how contacts with the family of origin of the children can look like. The focus of the work is on the description of four possible challenges based on specifics of the mental development of children in care. This thesis particularly deals with the effects of traumatic experiences, defense mechanisms in context of depth psychology, disorders of binding capacity of children and transfer relations in foster care. Finally, it discusses the role and presence of social work, in particular the social workers of child welfare support.