Titelaufnahme

Titel
Sexuell übergriffige Jugendliche in der Sozialpädagogik : Forschungsstand und Diskurs in Wien
Weitere Titel
Sexually Offensive Male Youth in Stationary Social Work Institutions in Vienna: State of Research and Discourse in Vienna
VerfasserSchmid, Gerlinde
Betreuer / BetreuerinBakic, Josef
Erschienen2015
Datum der AbgabeDezember 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)sexuell übergriffige Jugendlich
Schlagwörter (EN)exually offensive male youth
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit setzt sich mit dem Diskurs über sexuell übergriffige Jugendliche in Einrichtungen der Stationären Sozialpädagogik in Wien auseinander. Dabei werden Fachdiskurs, massenmedialer und politischer Diskurs analysiert. Auch die Selbstdarstellung der Mag Elf fand ist Thema der Analyse. Der Wiener Diskurs ist geprägt durch die Instrumentalisierung (Sexualisierung) des Heimskandales durch die Wiener FPÖ, was einen offenen, konstruktiven Gesamtgesellschaftlichen Diskurs verhindert.

Zusammenfassung (Englisch)

The work deals with the discourse on sexually offensive male youth in stationary social work institutions in Vienna . This professional discourse, mass media and political discourse will be analyzed. Also the self-expression of MAG ELF is subject of analysis. The Viennese discourse is characterized by the instrumentalisation (sexualisation) of the residential home scandal through the Viennese FPÖ. Thanks to the Viennese FPÖ we do not have an open and constructive discourse on sexually offensive male youth in stationary social work institutions in Vienna.