Titelaufnahme

Titel
Was der Körperbildmaltest über gesunde Volksschulkinder im Alter von 6 - 8 Jahren verrät
Weitere Titel
What the „body-image-paint-test“ about healthy primary school children aged 6 - 8 reveals
VerfasserGraf, Sarah
GutachterJelem-Zdrazil, Elisabeth
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Mit einem nonverbalen standardisierten Instrument - dem Körperbildmaltest für Kinder nach GÜNTER – soll das verinnerlichte Selbstbild bei Kindern im Alter von sechs bis acht Jahren erfasst werden. Dabei liegt auch ein Focus darauf, herauszufinden, ob sich geschlechtsspezifische Unterschiede in der körperlichen Zufriedenheit dieser Altersgruppe darstellen.

Die zentrale Fragestellung lautet: Welches Körperbild haben gesunde Volksschulkinder im Alter von 6 - 8 Jahren verinnerlicht?

Kontext: Die zentrale Fragestellung wurde anhand einer Literaturrecherche bearbeitet. Die Recherche erfolgte in Datenbanken verschiedener Bibliotheken sowie in elektronischen wissenschaftlichen Datenbanken. Gesucht wurde nach folgenden Schlagworten: Körpererleben, Körperbild, Körperschema, Körper-Selbst, Körperbewusstsein, Körper-Kathexis, sensomotorische Integration und Körperbildmaltest. Aufgrund der fachübergreifenden Fragestellung wird auch auf Literatur aus den Bereichen Psychologie, Pädagogik und Gesundheit zurückgegriffen. Herangezogen werden dazu Fachbücher, Studien sowie Fachartikel.

Methodik: In einem Querschnittsdesign wird mit Hilfe des Körperbildmatest für Kinder nach GÜNTER untersucht, ob sich der KBMT - K n. GÜNTER als objektives, reliables, valides Maß zur Erfassung der Körperzufriedenheit und der Differenziertheit der Körperwahrnehmung eignet und somit einen guten Befundungs- als auch Wiederbefundungsparameter in der physiotherapeutischen Arbeit mit Kindern im Alter von 6 - 8 Jahren darstellt. Weiters soll untersucht werden ob es geschlechtsspezifische Unterschiede sowohl in der Zufriedenheit als auch der Differentziertheit der Körperwahrnehmung gibt. Die Untersuchung findet an einer Volksschule des Instituts Neulandschulen in 1100 Wien statt. Die Auswertung des Tests und die Interpretation der Ergebnisse werden im zweiten Teil im Mittelpunkt der Arbeit stehen.