Titelaufnahme

Titel
Die Variationen der Interventionsdauer eines Beckenbodentrainings.
Weitere Titel
The variation of the intervention period of pelvic floor muscle training.
VerfasserHicker, Simone
Betreuer / BetreuerinStelzhammer, Christine
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bachelorarbeit I enthält 5 Kapitel.

Im ersten Kapitel wird der Problemaufriss, die zentrale Fragestellung und die physiotherapeutische Relevanz zum Thema Genitaldeszensus und dessen Therapiemöglichkeiten dargestellt. Außerdem wird auf die Zielsetzung der Bachelorarbeiten I und II kurz eingegangen.

Das zweite Kapitel befasst sich mit der genaueren Erklärung relevanter Begriffe, die in dieser Arbeit verwendet werden. Folgende Begriffe werden definiert: POP, POP-Q, knöcherne Becken, Beckenboden und PERFECT Schema.

Das dritte Kapitel fasst den aktuellen Wissensstand zur Interventionsdauer eines Beckenbodentrainings in Bezug auf POP zusammen.

Im vierten Kapitel wird auf den methodischen Aufbau der Arbeit genauer Bezug genommen. Dabei wird sowohl auf die Literatursuche eingegangen.

Im letzten Kapitel wird ein Ausblick auf die in der Bachelorarbeit II geplanten inhaltlichen Punkte gegeben. Zusätzlich wird ein Zeitplan für die Ausarbeitung der Bachelorarbeit II angeführt.