Titelaufnahme

Titel
Methoden zur Erfassung von Körperbild und Körperschema bei Kindern
Weitere Titel
Methods to register the body image and body scheme of children
VerfasserMünzberger, Verena
GutachterJelem-Zdrazil, Elisabeth
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird zu Beginn eine klare Abgrenzung des Themas geschaffen, sowie die physiotherapeutische Relevanz herausgearbeitet. Die zentrale Fragestellung lautet: Gibt es standardisierte Tests zur Erfassung von Körperbild und Körperschema, insbesondere für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren? In welchen Aspekten unterscheiden sie sich?

Dazu wurde eine umfassende Literaturrecherche im Bereich der Physiotherapie, Psychologie, Pädagogik und Gesundheitsförderung durchgeführt. Gesucht wurde in den Datenbanken PubMed, Google Scholar, PEDro und der Olinebibliothek der FH-Campus Wien.

Die Begriffe Körperbild und Körperschema werden in Anlehnung an das Werk von Röhring definiert.

Das Körperbild beschreibt die Einstellung zum eigenen Körper. Das Körperschema die Vorstellung die man vom eigenen Körper hat.

Um einen Einblick in die Vielfalt der Methoden zur Erfassung des Körpererlebens zu bekommen werden die Techniken der Körperbild-und Körperschemaerfassung aufgelistet und kurz beschrieben.

In der Literatursuche konnten acht Tests gefunden werden, welche für Kinder im vorgegebenen Altersbereich verwendet werden können bzw. speziell für diese entwickelt wurden.

Diese Tests werden aufgezählt und jeweils die Methodik kurz beschrieben.

Am Ende der Arbeit findet man den Zeitplan, sowie einen Ausblick auf die Bac 2.