Titelaufnahme

Titel
Arbeitsform der Zukunft: Teleworking : Veränderungen, Verbesserungen, Problemstellungen durch die Einführung der Möglichkeit des Teleworking im Bundesm
Weitere Titel
kein
VerfasserKöcher, Sabrina
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Arbeitsflexibilisierung / Arbeitsform / Arbeitsmodell / Arbeitsplatzqualität / Arbeitsweise / Arbeitszeiteinteilung / bmvit / Telearbeit / Teleworking / TeleworkerInnen
Schlagwörter (EN)kein
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der Wunsch nach einer flexibleren Arbeitsgestaltung werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Die Einführung des Modells Teleworking im bmvit im Jahr 2004 sollte einen Fortschritt in diesen Belangen für die MitarbeiterInnen bringen und die Arbeitsplatzqualität und -attraktivität erhöhen.

Nach einer zehnjährigen Laufzeit des Arbeitsmodells Teleworking im bmvit soll nun in dieser Bachelorarbeit untersucht werden, inwiefern sich die Einführung im bmvit, positiv bzw. negativ auf Inanspruchnehmende ausgewirkt hat und welche Vor- und Nachteile diese mit sich gezogen hat. Ebenso sollen die Auswirkungen auf die Arbeitsqualität und den Arbeitsalltags aus Sicht von Vorgesetzten von TeleworkerInnen aufgezeigt und beleuchtet werden. Weiters soll eine Einschätzung des Leiters der Sektion I (Präsidium und internationale Angelegenheiten) im bmvit, der Personalvertretung und der Gleichbehandlungsbeauftragten eingeholt werden.

Die Arbeit soll letzten Endes Erkenntnis darüber bringen, ob Teleworking auch im Bundesdienst (am Beispiel des bmvit) möglicherweise in der Zukunft die alteingesessene Büroanwesenheit ablösen oder gar verdrängen könnte.

Zusammenfassung (Englisch)

kein