Titelaufnahme

Titel
Digitale Services für BürgerInnen in Finnland und Österreich
Weitere Titel
Digital Services for citizens in Finland and Austria
VerfasserRohmeis, Carina
Betreuer / BetreuerinHorniak, Günter
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)E-Government / Informations- und Kommunikationstechnologie / Public Sector
Schlagwörter (EN)E-Government / Information and communications technology / Public Sector
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In einer zunehmend globalisierten Welt muss die EU und ihre Institutionen eine Basis schaffen, damit alle Bürger und Unternehmen mit elektronischen Regierungen über alle Grenzen hinweg miteinander kommunizieren und interagieren kann.

Im Rahmen dieser Arbeit soll das E-Government-Konzept von Finnland und Österreich kurz dargestellt werden. Hauptaugenmerk wird dabei auf die OnlineServices zwischen Verwaltung und Bürger gelegt.

Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Unterschiede im Bereich des E-Governments in diesen zwei Ländern aufzuzeigen und auch darzulegen, welche Vorteile die Verwendung von digitalen Services mit sich bringt.

Zusammenfassung (Englisch)

In an increasingly globalized world, the EU and its institutions must create a basis for all citizens and businesses to communicate and interact with electronic governments across all borders.

In this thesis, the e-government concept of Finland and Austria is described briefly. Main attention is paid to the online serviced between government and citizens.

The aim of this thesis is to show the differences in the area of e-government in these two countries and also to demonstrate the advantages of the use of digital services.