Titelaufnahme

Titel
Einblick in den aktuellen Implementierungsstand von Diversity Management als „integrationsorientiertes DiM“ in Wiens Verwaltungseinheiten
Weitere Titel
Insight of the current status of implementation of Diversity Management as "integration-oriented diversity management" in Viennas administrative units
AutorInnenVorlaufer, Jakob
GutachterHorniak, Günter
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diversity / Diversity Management / Diversity Check / Monitoring / Integrationsorientierte Diversitätspolitik / Integration
Schlagwörter (EN)Diversity / Diversity Management / Diversity Check / Monitoring / Integration-oriented diversity management-policy / Migration / Integration
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Integrations- und Diversitätspolitik der Stadt Wien und den damit verbundenen – bereits getroffenen und zukünftigen - Maßnahmen zu ihrem integrationsorientierten Diversitätsmanagement. Der Fokus liegt auf dem Vergleich der Verhältnismäßigkeit zwischen der Stadtbevölkerung und der Mitarbeiterbelegschaft die Wiener Magistratsabteilungen. Die Stadt stellt an sich selbst den Anspruch, dass die Belegschaft ihrer Magistratischen Abteilungen zu einem Abbild der Stadtbevölkerung werden soll – Es wird geklärt, wie weit ist diese Vorstellung bereits Realität, welche Prozesse die Implementierung von DiM in den Wiener Verwaltungseinheiten ermöglichen/unterstützen und wie die Umsetzung in den einzelnen Abteilungen erfolgt.

Im Rahmen der Datenerhebungen wurde ein umfangreiches Experteninterview mit einem Mitarbeiter der MA17 geführt, welches wichtige Erkenntnisse bezogen auf die Umsetzung von Diversity Management in den Wiener Magistraten liefert. Dieses zeigt welche Kriterien eine umfassend diversitätsorientierte Einrichtung zu erfüllen hat und gibt Antworten über die Beteiligung der Verwaltungseinheiten an den getroffenen Maßnahmen und beschreibt die Auswirkungen von DiM.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with the integration and diversity policy of the City of Vienna, the already associated – already taken or future – measures for their integration-oriented diversity management. The focus is on the comparison of proportionality between the urban population and the composition of the workforce, based in Vienna’s municipal departments.

The city sets itself the claim that the workforce of the urban administration should be a reflection of the city’s population – this research will show how far this idea already is reality, what processes support the implementation of Diversity Management in Vienna’s administrative units and how each department reacts. As part of the data collection, an extensive expert interview was conducted with a representative of the MA17, which provides important information related to the implementation of diversity management in the Viennese magistrates. This shows what criteria is needed to perform a comprehensive diversity-oriented institution, answers on the participation of the administrative units of the measures taken und describes the effects of Diversity Management.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.