Titelaufnahme

Titel
Demografisches Wissensmanagement am Beispiel der Wien Energie GmbH Telekommunikationsabteilung
Weitere Titel
Demographic Knowledge Management at the example of Vienna Energy Telecommunications Division
VerfasserWallner, Paul
Betreuer / BetreuerinKodydek, Georg ; Hochreiter, Ronald
Erschienen2015
Datum der AbgabeMärz 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Strategie Wissensmanagement / Demografischer Wandel / Wien Energie Telekommunikation
Schlagwörter (EN)Knowledge Management Strategy / Demographic Change
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema Wissensmanagement und seine strategischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung des demografischen Wandels in der Telekommunikationsabteilung der Wien Energie GmbH. Aufgrund einer immer älter werdenden und zugleich abnehmenden Mitarbeiterstruktur, nimmt der Faktor Wissen für Unternehmen einen immer höheren Stellenwert ein um auch zukünftig erfolgreich am Markt zu bestehen. Neben demografischen sowie wirtschaftlichen Herausforderungen bestehen oftmals auch Animositäten einzelner Mitarbeiter gegenüber neuem Wissen.

Ziel dieser Arbeit ist zu untersuchen, inwiefern Wissensmanagement anhand ausgewählter Modelle dem Management der Telekommunikationsabteilung der Wien Energie GmbH, strategische Möglichkeiten bietet um das Wissen einzelner Mitarbeiter und sogleich der gesamten Organisation zu verteilen und zu sichern.

Zusammenfassung (Englisch)

The work deals with the topic of knowledge management and its strategic options regarding demographic change in the telecommunications department of the Wien Energie GmbH. In addition to an aging while decreasing employee structure, production knowledge as a factor in the telecommunications department is becoming increasingly important. The challenge is to secure the knowledge of longterm em-ployees and persist it within the company.

The aim of this work is to investigate how knowledge management applied by selected models can create a strategic framework to secure the knowledge within the Wien Energie TK department for the future.