Titelaufnahme

Titel
Intrazelluläre Signaltransduktion in leukämischen Zellen
Weitere Titel
Intracellular signal transduction in leukemic cells
VerfasserDaum, Ursula
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Akute myeloische Leukämie / Akute lymphatische Leukämie / Durchflusszytometrie / Signaltransduktion / Proteinkinasen / JAK-STAT-Signalweg / Ras-Raf-MEK-ERK-Signalweg / PI3K-Akt-Signalweg
Schlagwörter (EN)Acute myeloid leukemia / Acute lymphoblastic leukemia / Flow cytometry / Signal transduction / Protein kinases / JAK-STAT pathway / Ras-Raf-MEK-ERK pathway / PI3K-Akt pathway
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der intrazellulären Signaltransduktion. Dieser zelluläre Vorgang stellt einen lebensnotwendigen Bestandteil für die Kommunikation von Zellen mit ihrer Umwelt innerhalb eines Organismus dar. Mit Hilfe der Signalübertragung werden die von den Zellen aufgenommenen Reize weitergeleitet, um zu einem zellulären Effekt, wie zum Beispiel Zelldifferenzierung oder Proliferation, zu führen. Auf diese Weise wird das Verhalten der Zellen gesteuert. Eine Vielzahl an Signalkomponenten, meist Enzyme, ermöglichen diese intrazellulären Abläufe. Veränderungen in den Signalkaskaden sind mittlerweile in vielen Tumorzellen, so auch in leukämischen Zellen, nachgewiesen. Diese Arbeit behandelt daher die Ätiologie, Pathogenese, Klinischen Symptome, Klassifikation, Diagnostik, wie auch die Therapie und Prognose der akuten Leukämien, da diese die häufigste Leukämieform bei Kindern und Jugendlichen ist. Außerdem wird die Methode der Durchflusszytometrie beschrieben, die eine wesentliche Analyse für die Diagnose der Leukämien darstellt und sich zum Nachweis von intrazellulären Signalparametern bestens eignet. Im Anschluss wird das Prinzip der Signaltransduktion beschrieben, wie auch die drei Hauptwege JAK-STAT, Raf-Ras-MEK-ERK und PI3K-Akt, die in leukämischen Zellen von Bedeutung sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with intracellular signal transduction. This cellular process is a vital component for communication of cells with their environment within an organism. By signal transmission, stimulis on surface of cells are transmitted to the nucleus and result in a cellular effect, such as cell differentiation or proliferation. A variety of signal components, mostly enzymes, enable these intracellular processes. It is believed that tumor cells such as leukemic cells, show changes in transduction pattern. Therefore, this thesis deals with the etiology, pathogenesis, clinical symptoms, classification, diagnosis, as well as the treatment and prognosis of acute leukemias, as they constitute the most common form of leukemia in children and adolescents. In addition, the method of flow cytometry is described, which is an essential analysis for the diagnosis of leukemias and maybe also considered as analysis for signal pathways-parameters. At last, the principle of signal transduction will be described as well as the three principle pathways, which are of significance in leukemic cells, named JAK-STAT, Raf-Ras-MEK-ERK and PI3K-Akt.