Titelaufnahme

Titel
Die Rolle von Smoothelin bei der Differenzierung von pT1a- und pT1b-Harnblasenkarzinomen
Weitere Titel
The role of Smoothelin in the differentiation of pT1a- and pT1b - bladder cancer
VerfasserWeinguny, Ida
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Harnblasenkarzinome / pT1a-Harnblasenkarzinom / pT1b-Harnblasenkarzinom / Smoothelin / Substaging
Schlagwörter (EN).
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit soll einen kurzen Überblick über das Staging und insbesondere das Substaging von pT1-Harnblasenkarzinomen in pT1a- und pT1b-Tumoren liefern. Der Aufbau der Harnblasenwand wird erklärt und Therapieansätze bei pT1-Karzinomen erwähnt. Primärtumoren der Kategorie pT1 besagen, dass die Muscularis propria noch nicht infiltriert wurde. Spezifische Therapien können angewendet werden, wenn eine weitere Unterteilung in pT1a und pT1b erfolgt. Die Grenze zwischen pT1a und pT1b ist die Muscularis mucosae. Um die Muscularis mucosae in histologischen Schnitten sichtbar zu machen und damit das Substaging zu ermöglichen, eignet sich die Anwendung von Smoothelin-Antikörpern. Durch eine immunhistochemische Färbung mit Smoothelin-Antikörpern wird Smoothelin in den glatten Muskelzellen der Muscularis mucosae dargestellt. Diese Arbeit soll eine Vorarbeit für meine zweite Bachelorarbeit darstellen, bei der ich am pathologisch-bakteriologischen Institut des Kaiser-Franz-Josef-Spitals im Sozialmedizinischen Zentrum Süd die Färbung von Smoothelin als Grundlage des Substagings in pT1a- und pT1b-Harnbasenkarzinome etablieren möchte.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis shall give a short overview about the staging and particularly substaging of pT1-bladder carcinomas into pT1a- and pT1b-tumors. The histology of the bladder wall is explained and therapies of pT1-carcinoma are mentioned. Primary tumors oft he pT1-stadium do not infiltrate the muscularis propria. Specific therapies can be used, if a subdivision of pT1 into pT1a and pT1b is executed. The border between pT1a and pT1b ist the muscularis mucosae. To visualize the muscularis mucosae in histologic slides, smoothelin-antibodies can be used to enable a subdivision. A immunhistochemic staining methode with smoothelin-antibodies can visualize smoothelin in the smooth muscle cells and shows the muscularis mucosae. My thesis is a groundwork for my second thesis. In my second thesis I want to find out, if staining of smoothelin is useful for a subdivision of pT1 into pT1a- and pT1b-bladder carcinoma. I will execute my resaerch in the pathologic-bacteriologic-institute of the Kaiser-Franz-Josef-Hospital in the social-medicine center south.