Titelaufnahme

Titel
Schimmelpilzinfektionen-ein Überblick mit Fokus auf die vier häufigsten Gruppen humanpathogener Schimmelpilze.
Weitere Titel
Mold infections - an overview with a focus on the four most common groups of human pathogenic fungi
VerfasserTeboulbi, Mohamed
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Mykosen / Aspergillus / Fusarium / Mucorales / Scedosporium / MALDI-TOF
Schlagwörter (EN)mycoses / Aspergillus / Fusarium / Mucorales / Scedosporium / MALDI-TOF
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den letzten Jahren sind Infektionen durch Schimmelpilze auf Grund ihres vermehrten Auftreten immer mehr in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit geraten. Dies beruht vor allem auf der Tatsache, dass sich die medizinische Situation von Krebs- und Transplantationspatienten und damit verbunden die Lebenserwartung der Betroffenen konstant verbessert hat. Klinisch stellen die Mykosen durch ihre morphologische und teils molekularbiologische Ähnlichkeit eine Herausforderung für das behandelnde Fachpersonal dar, zumal die Entscheidung über die adäquate Behandlungsmethode zeitnahe passieren muss. Erschwerend kommt hinzu, dass sich einige Mykosen als resistent gegen gängige Antimykotika erwiesen. In den letzten Jahren haben die Publikationen zu Schimmelpilzinfektionen stark zugenommen, was den Anstoß für einen Überblick über aktuell verfügbare wissenschaftliche Literatur gab. Ziel dieser Arbeit ist eine Bestandsaufnahme der Häufigkeit vier klinisch relevanter Arten, sowie eine Analyse des Infektionsweges und der damit betroffenen Organe. Des Weiteren soll ein damit verbundener allgemeiner und spezieller Überblick über die zu Grunde liegenden Krankheiten und Diagnosemethoden geboten werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Recently mould infections have come into the center of attention due to their increased occurrence. This is connected to the fact that the medical situation of cancer and transplantation patients has improved constantly and related to this the life expectation has increased. Clinically mycosis poses a challenge for the medical staff due to their morphologically and molecularbiological similiarity. Particularly in the context of the high mortality rate the treatment should be as soon as possible. Another severe problem is that some mycosis have proved to be resistant against common antimycotics. In the last years the number of publications about pathogenic mould infections has increased, which leads to the need of an overview over the current available scientific literature. The goal of this work is a description of the four clinically most relevant species, as well as the analysation of the infectionpathway and of the related organs. Furthermore this work ought to give a general and specific overview of the underlying diseases and diagnostic methods.