Titelaufnahme

Titel
Sind Bio-Produkte wirklich gesünder? Ein literaturgestützter Vergleich zwischen biologischen und konventionellen Anbaumethoden von Gemüse.
Weitere Titel
Are organic products really more healthier? A literature supported comparison between organic and conventinal agricultures of vegetables.
VerfasserEbner, David
GutachterVisontai, Sonja
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bio-Lebensmittel / Vitamine / Mineralstoffe / Konventional vs ökologisch / Schadstoffe / Umwelt / Natur / Nitrat / Pestizide / Pflanzenschutzmittel / Vitamin C / Antioxidantien / Sekundäre Pflanzenstoffe / Eisen / Magnesium / Kalzium / Phosphor
Schlagwörter (EN)Agriculture / organic vc conventional / nitrat / iron / vitamin C / magnesium / phosphor / calcium / antioxidants / plant prodection product / pesticide / nature / enviroment / toxic products
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bachelorarbeit will die Qualitäten und Sicherheiten von Gemüse aus biologischer und konventioneller Landwirtschaft kritisch betrachten. Ein literaturgestützter Vergleich soll die Forschungsfrage beantworten, ob die Anbauform von Gemüse einen Unterschied im Vitamin- und Mineralstoffgehalt ausmacht. Ausgenommen für das Vitamin C konnten keine eindeutigen Studienergebnisse gefunden werden, welche signifikante Unterschiede bei der Menge an wasser- oder fettlöslichen Vitamine zwischen den beiden Anbauformen festgestellt haben . Der Vitamin C Gehalt ist in der biologischen Landwirtschaft aufgrund der verminderten Düngung mit Stickstoff signifikant erhöht . Ökologisch kultiviertes Gemüse weist höhere Werte an Eisen, Magnesium, Kalzium und Phosphor auf. Für die Mineralstoffe Kalium, Zink, Chrom und Natrium konnten keine signifikanten Unterschiede gefunden werden . Die Werte an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen sind bei der biologischen Landwirtschaft um 10-50% höher, als in der konventionellen . Zwei unabhängige Studien fanden bis zu 60% erhöhte Antioxidantien in Bio-Lebensmittel, im Vergleich zu Produkten aus dem herkömmlichen Landbau . Durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger und auf Pflanzenschutzmittel, weist ökologisch angebautes Gemüse wesentlich niedrigere Werte an Nitrat, Pestizide, Cadmium und Stickstoff auf . Die ökologische/biologische Landwirtschaft versucht die Belastung der Umwelt so gering wie möglich zu halten, im Einklang mit der Natur zu leben und die Gesundheit und Balance von Böden, Wasser, Pflanzen und Tieren untereinander zu fördern .

Zusammenfassung (Englisch)

--