Titelaufnahme

Titel
Message Authentication Codes - ein Vergleich
Weitere Titel
Message Authentication Codes - A Comparison
VerfasserKurz, Michael
GutachterKoschuch, Manuel
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)AES-CMAC / HMAC / MAC / message authentication code / MIC / message integrity code / Poly1305-AES / VMAC
Schlagwörter (EN)AES-CMAC / HMAC / MAC / message authentication code / MIC / message integrity code / Poly1305-AES / VMAC
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mit Hilfe von Message Authentication Codes kann festgestellt werden, ob eine Nachricht vom originalen Absender stammt und ob diese im Nachhinein verändert wurde. Diese Arbeit gibt einen Überblick über verschiedene, derzeit verwendete Message Authentication Codes (AES-CMAC und HMAC), sowie über vielversprechende neue Varianten (UMAC, VMAC und Poly1305-AES). Die zuvor genannten Message Authentication Codes wurde implementiert und auf deren Performance für Nachrichten verschiedener Länge geprüft. Sie zeigt, dass durch den Wechsel von AES-CMAC bzw. HMAC auf VMAC oder Poly1305-AES die Effizienz um mehr als das Zehnfache gesteigert werden kann. Des weiteren werden mögliche Verbesserungsvorschläge derzeitiger Implementierungen aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

Message authentication codes are a way to ensure that messages are originated from a specific sender and are not altered during transmission. This work gives an overview of the functionality and performance of different established message authentication codes (AES-CMAC and HMAC) as well as promising new variants (UMAC, VMAC and Poly1305-AES). These message authentication codes have been implemented and it was tested how they perform on messages of different length. It shows that switching to VMAC or Poly1305-AES would increase the efficiency by more than a factor of ten to AES-CMAC or HMAC. Furthermore this work suggests some ways to improve current implementations.