Titelaufnahme

Titel
Messung und Vergleich der Strahlenbelastung im smarten Heimbereich
Weitere Titel
Measurement and comparison of radiation exposure in smart home area
VerfasserWillisch, Sandra
GutachterGöschka, Karl Michael
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Intelligentes Wohnen / Spektrumanalysator / Elektromagnetisches Feld
Schlagwörter (EN)Inteligent living / Spectrumanalyzer / Elektromagnetic field
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der präsenten Thematik „Internet of Things“ (IoT) im smarten Heimbereich. Es wird ein Überblick über folgende Module

 Zentrale Überwachung und Steuerung (auch aus der Ferne)

 Zutrittskontrollsysteme

 Verbrauchsermittlungszähler

 Smarte Beleuchtung

 Steuerung elektrischer Alltagsgegenstände und Mediengeräte

 Benutzeroptimierte Anlagensteuerung

gegeben, welche heutzutage in modernen Wohnungen oder Häusern angesteuert werden können.

Kern der Bachelor Thesis sind die hochfrequenten Feldstärkemessungen, mit einem Spektrumanalysator, in einem smarten Modellhaus, im aktiven und passiven Zustand und der Vergleich der Ergebnisse mit natürlich vorkommender Strahlung, Handystrahlung sowie mit den aktuellen Empfehlungswerten und auch den Salzburger Vorsorgewerten.

Die Ergebnisse der Messungen zeigen, dass alle Richtlinien und Normen eingehalten werden, jedoch die unverbindlichen Salzburger Vorsorgewerte großteils überschritten wurden. Auch die Vergleichsmessung der Handystrahlung bei einem aktiven Gespräch zeigt, dass die Strahlen des Smartphones eindeutig intensiver sind und die Sonnenstrahlen, sowieso alle bisherigen Werte um ein vielfaches übersteigen.

Zusätzlich wird festgestellt, dass Smartphonemessungen von elektromagnetischer Strahlung, mit entsprechender Sorftware, nicht stark von den Ergebnissen des Spektrumanalysators abweichen. Wobei die erhaltenen Werte durch den Laptop, ebenfalls mit spezieller Software, nur für relative Messungen geeignet sind, aufgrund der zu starken Abweichung.

Zu Guter Letzt wird erklärt, wie man sich vor elektromagnetischer Strahlung schützen kann. Wirklich Sinn macht es nur das Schlafzimmer abzuschirmen, falls sich keine elektrischen Geräte darin befinden. Wie stark die Strahlung von außen gedämpft wird, hängt davon ab wie viel Geld man dafür ausgeben möchte.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with the present subject "Internet of Things" (IoT) in the smart home environment. It will provide an overview of the modules which can be controlled nowadays in modern apartments or houses.

An overview of the following modules

• Central monitoring and control (from a distance)

• access control systems

• determining consumption counter

• Smart Lighting

• control electrical everyday objects and media devices

• user-friendly system control

is given, which can be controlled nowadays in modern apartments or houses.

Core of the bachelor thesis are the high-frequency field strength measurements with a Spectrumanalysator in a smart model house, in the active and passive state and the comparison of the results with naturally occurring radiation, cell phone radiation, as well as the current recommendation values and also the Salzburg precautionary values.

The results of the measurements show that all policies and standards are observed, however, the non-binding Salzburg precautionary values majority were exceeded. The comparative measurement of cell phone radiation during an active call shows that the rays of smartphones are clearly more intense and the sun's rays, anyway all previous values, many times, exceed.

In addition, it is found that smartphone measurements of electromagnetic radiation, with appropriate Software not differ significantly from the results of the spectrum analyzer. With the values obtained by the laptop, also with special software, are suitable only for relative measurements, due to the strong deviation.

Last part explains how you can protect yourself from electromagnetic radiation. This makes sense only there to shield the bedroom, if any electrical devices inside it and how much radiation is attenuated from the outside, depends on how much money you want to spend on it.