Titelaufnahme

Titel
Professionelle Pflege dementiell erkrankter Menschen am Beispiel des psychobiographischen Pflegemodells nach Erwin Böhm
Weitere Titel
Professional care of persons with dementia using the example of Erwin Böhms psycho-biographical care model
VerfasserAgolli, Smeralda
Betreuer / BetreuerinProhaska, Shajen
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Professionelle Pflege / Dementiell erkrankte Menschen / Psychobiographisches Pflegemodell nach Erwin Böhm / Umsetzung in die Praxis / Erfolge des Psychobiographischen Pflegemodell nach Erwin Böhm / Gerontologische Pflege / Demenz
Schlagwörter (EN)Professional care / Persons with dementia / Erwin Böhms psycho-biographical care model / Implementation / Achievements of the psycho-biographical care model by Erwin Böhm / Gerontologic care / Dementia
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit behandelt das Thema der professionellen Pflege dementiell erkrankter Menschen. Die Erkrankung Demenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Alter, die aufgrund des demographischen Wandels und Steigerung der Lebenserwartung gesellschaftlich immer bedeutsamer wird. Das Syndrom der Erkrankung Demenz, die als Folge chronischer oder progedienter zerebraler Erkrankungen auftrifft wird in der folgenden Arbeit näher beschrieben. Der dementiell erkrankte Mensch ist in seinen kognitiven, motorischen und psychosozialen Fähigkeiten derart beeinträchtigt, dass eine kontinuierliche Betreuung notwendig ist. Die professionelle Pflege gewährleistet nicht nur die Versorgung der Grundbedürfnisse des Menschen, sondern zielt vor allem auf eine ganzheitliche Betreuung ab. Diese ist besonders im Zusammenhang mit dementiell erkrankten Menschen ein wichtiger Ansatz. Anhand verschiedener Konzepte können die Ziele der ganzheitlichen und würdevollen Betreuung erreicht werden. Vor allem das psychobioagprahische Pflegemodell nach Erwin Böhm ist diesbezüglich von großer Bedeutung, denn es ermöglicht die ganzheitliche Sichtweise dementiell erkrankter Menschen. Mit Hilfe der Biographiearbeit können auffällige Verhaltensweisen verstanden werden und ensprechend der Einstufung nach der Erreichbarkeit können Impusle gesetzt werden um aktivierende oder reaktivierende Pflege zu ermöglichen. Die Umsetzung des Modells in der Praxis erfordert nicht nur fachliches Wissen des Personals, sondern vor allem Veränderungen der Ideologien und Denkweisen. Erfolge wie Verkürzungen der Verweildauer in den Pflegeheimen, Steigerung der Arbeitszufriedenheit beim Personal und die qualitativ hochwertige Betreuung dementiell erkrankter Menschen können mit Hilfe dieses Modells verzeichnet werden. Es wird somit deutlich wie wichtig eine professionelle Betreuung von dementiell erkrankten Menschen ist.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis is about the professional care of persons with dementia. Dementia is one of the most common diseases in old age, which is socially more and more important due to demographic change and increase in life expectancy. The syndrome is a result of changes in the human brain which accure chornicallay. Over the time the person with dementia is affected in its cognitive, movement and psychosocial skills so that a continuous care is required. Professional care is not just about satisfying basic needs, but also about a holistic care. This is an important issue particularly in connection with professional care of persons with dementia. Especially the psychobiographical care model by Erwin Böhm is very important relating to the professional care of persons with dementia. Using biographical work conspicuous behavior pattern can be understood. According to the classification of reachability actions can be set to enable an activating or reactivating care. The implementation requires not only the knowledge of the staff, but especially the need to change the way of thinking. Successes as the reduction of the length of stay in the homes, increase of job satisfaction among the personnel and the increase of the quality of care can be recorded by using this model. It is clear how important the professional care is.