Titelaufnahme

Titel
"Besuch von kurzer Dauer" Die Aufgaben einer Family Health Nurse am Beispiel des Sudden Infant Death Syndrome
Weitere Titel
"Short Visit" The function of a family health nurse using the example of Sudden Infant Death Syndrome
VerfasserFennes, Julia
GutachterSchweiger, Sabine
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Plötzlicher Kindstod / Plötzlicher Kindstod Definition / SIDS Risikofaktoren / SIDS Prävention / SIDS Definition / SIDS Rauchen / Stillen / Familienzentrierte Pflege / Familien- und GesundheitspflegerIn / Beratungsgespräch / Aufklärende Beratung / Calgary-Familienmodell / Familien-Assessment / Trauer / Trauerbegleitung / Trauerbewältigung / Trauerprozess / Pädiatrie / Pädiatrische Erkrankungen
Schlagwörter (EN)Sudden Infant Death Syndrome / Risk of Sudden Infant Death Syndrome / Breast-feeding / Pediatric diseases / Bed-Sharing / Room-Sharing / Newborns / Family Nurse
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Tod ist etwas Unausweichliches. Er gehört zum natürlichen Verlauf der Dinge. Jedoch ist es alles andere als natürlich, wenn Eltern ihr eigenes Kind zu Grabe tragen müssen. In den meisten Fällen verfügt der Körper nicht über genügend- beziehungsweise passende- Bewältigungsmechanismen um diesen Verlust ertragen zu können. Daher ist oft Hilfe von Außenstehenden erforderlich.

In der vorliegenden Bachelor-Thesis werden die Notwendigkeit und die Aufgaben einer Family Health Nurse am Beispiel vom Sudden Infant Death Syndrome aufgezeigt.

Die Arbeit besteht aus vier Segmenten. Zuerst wird ein medizinisches Grundwissen geebnet bezüglich der Pathophysiologie, Risikofaktoren und präventive Maßnahmen. Daraufhin folgt eine Definition und Erläuterung der Berufsgruppe Family Health Nurse. Im dritten Segment wird die Zeit der Trauer thematisiert, wobei u.a. Trauma und Trauer thematisiert werden und ein Einblick in die Gefühlswelt der Betroffenen gegeben wird. Der Kern der Arbeit liegt im vierten und letzten Segment. Hierbei verlaufen alle vorherigen Abschnitte in einem Fallbeispiel in einander. In der Schlussdiskussion wird die gesamte Bachelor-Arbeit reflektiert und diskutiert, weshalb der Einsatz einer Family Health Nurse am Beispiel vom Sudden Infant Death Syndrome von Nöten ist.

Zusammenfassung (Englisch)

Death is something inevitable: On the one hand, it is a part of the natural run of events. On the other hand, however, it seems to be extremely unnatural if parents have to carry their own children to grave. In the majority of cases, bodies do not have enough mechanisms to master such a tragic loss, which explains the necessity of receiving medical help from outsiders.

This bachelor thesis is supposed to stress the necessity and function of a family health nurse, using the example of sudden infant death syndrome. The first of four sections aims at offering an insight into several medical aspects, namely pathogenesis, risk factors and prevention measures. In contrast, section two provides an overview of the definition and function of a family health nurse. Part three then focuses on the time of mourning and offers an insight into the feelings of an affected person. The paper’s main focus lies on the fourth and last section, which presents an example case in which all previous chapters flow together.

To sum up, the last chapter includes a summary as well as a discussion why the service of a family health nurse is especially needed in the case of sudden infant death syndrome.