Titelaufnahme

Titel
Pflege im Spannungsfeld von Herausforderung und Belastung - Gesundheitsförderung als elementare Ressource
Weitere Titel
Care work amidst the tensions of challenges and stress - Health promotion as an elementary resource
VerfasserFindeis, Stephanie
Betreuer / BetreuerinBeichler, Helmut
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Belastungen Pflege / Herausforderungen Pflege / Psychohygiene / Arbeitsbedingungen / Motivation Pflege / Gesundheitsförderung / Arbeitszufriedenheit / Kollegiale Beratung / Burnout
Schlagwörter (EN)resilience of nurses / job satisfaction / emotional rescue / health Promotion / humour workplace
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit Maßnahmen als Möglichkeiten, um die Heraus-forderungen des Pflegealltags mit Freude und Motivation zu meistern, bestenfalls Belastungen und dessen negativen Konsequenzen zu umgehen. Als warnendes Beispiel wird das Phänomen Burnout mit all seinen Facetten aufgezeigt. Außerdem werden Arbeitsbedingungen kritisch hinterfragt und Belastungs-faktoren transparent dargestellt. Bewältigungsstrategien, wie das Achten auf die eigene Psychohygiene, Resilienz, Humor und die kollegiale Beratung durch das Team bilden als gesundheitsfördernde Maßnahmen in dieser Arbeit eine wesentliche Rolle. Diesbezüglich soll der Stellenwert der Gesundheitsförderung als elementare Ressource dargestellt werden.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis addresses possible ways of mastering the challenges of health care with joy and motivation, ideally avoiding stress and its negative consequences. It highlights the 'Burnout' phenomenon in all its facettes as a cautionary example. Additionally, working conditions are being questioned, and stress factors shown. Coping mechanisms, such as the importance of one's own psychohygiene, resilience, humor, and collegial advice from the team as health-promoting measures play an integral role in this thesis. It intends to show the importance of health promotion as an elementary resource in this respect.