Titelaufnahme

Titel
Bluttransfusionen - Fluch oder Segen?
Weitere Titel
Blood Transfusions - Blessing or Curse?
VerfasserSonntag, Gisa
Betreuer / BetreuerinRebitzer, Gerlinde
Erschienen2015
Datum der AbgabeAugust 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bluttransfusion / Patient Blood Management / Erythrozytenkonzentrat / Zeugen Jehovas
Schlagwörter (EN)Blood Transfusion / Patient Blood Management / Red Cell Concentrate / Jehovah's Witnesses
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den Medien wird häufig berichtet, dass die Zahl an freiwilligen Blutspendern rapide sinkt, obwohl durch die alternde Gesellschaft und den damit verbundenen sich im Alter entwickelten Anämien theoretisch mehr Bluttransfusionen benötigt werden. Viele Menschen haben große Bedenken, Bluttransfusionen zu erhalten, weil sie eine Ansteckung von Hepatitis oder HIV fürchten. Das Patient Blood Management versucht mittels verschiedener Maßnahmen Transfusionen bereits im Vorfeld zu vermeiden. Neuste Ergebnisse zeigen zudem bisher unbekannte Risiken von Transfusionen auf, die die Anwendung von Bluttransfusionen in Frage stellen. In dieser Arbeit werden nur Erythrozytenkonzentrate betrachtet, obwohl es auch andere Blutbestandteile gibt, die transfundiert werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

The media frequently report that the number of voluntary blood donors rapidly decreases, though even more blood transfusions will be needed by the aging society, especially at the life age when anaemia develops. Many people have concerns regarding blood transfusions, because they are afraid of contracting Hepatitis or HIV. Patient Blood Management, by different means, attempts to avoid unnecessary transfusions in advance. Additionally, newest research results call attention to some previously unknown risks of blood transfusions that question the application of transfusions in general. The present work focuses on erythrocyte concentrates, though there also are other blood components able to be transfused.