Bibliographic Metadata

Title
Über den würdevollen Umgang mit älteren Menschen bei radiologischen Untersuchungen
Additional Titles
About the dignified way of treating elderly people during radiological examinations
AuthorHamler, Lenka
Thesis advisorUnterhumer, Gerold
Published2015
Date of SubmissionJune 2015
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)ältere Patienten / Umgang mit älteren Menschen / das Altern / Validation / Senioren / Gespräche mit älteren Patienten
Keywords (EN)older patients / contact with elderly people / aging / validation / senior / conversations with elderly patients
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit möchte Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen Informationen bieten, um einen würdevollen Umgang mit Senioren zu unterstützen. Es wird ein Einblick in den Alterungsprozess gegeben und die damit einhergehenden Veränderungen beleuchtet. Dies soll helfen, besser auf die Bedürfnisse älterer Patientinnen und Patienten zu reagieren.

Für diese Arbeit wurde vor allem Literatur nach den Stichwörtern: „ältere Patienten“, „Umgang mit älteren Menschen“, „das Altern“, „Validation“, „Senioren“ und „Gespräche mit älteren Patienten“ gesucht.

Erfahrungen aus Gesprächen mit zwei älteren Patientinnen und einem älteren Patienten, die vor kurzem eine radiologische Untersuchung hatten, sind als Fallbeispiele in die Arbeit miteingeflossen. Aus diesen lässt sich ableiten, dass sich das radiologietechnologische Personal gut anpassen konnte. So hat man sich an die Schwerhörigkeit durch Gesten, an Körpergebrechlichkeit durch Hilfestellungen angepasst. Und anstatt die Positionierung nur mündlich zu erklären, wurde diese vorgezeigt. Alle drei haben sich gut behandelt gefühlt, es wurde aber auch aufgezeigt, dass es in Bezug auf die Aufklärung der Patientinnen und Patienten wie auch auf die situationsbezogene Information Verbesserungen möglich sind.

Es wird in dieser Arbeit auch die Technik der Validation vorgestellt. Diese Technik wurde ursprünglich für Pflegepersonal erarbeitet und bietet eine Hilfestellung, den Patientinnen und Patienten stets mit der nötigen Wertschätzung zu begegnen.

Die Frage, ob diese Arbeit eine wirkliche Hilfe zur Verbesserung der Situation älterer Patientinnen und Patienten in der Radiologie bietet, kann durch die Anwendbarkeit der Prinzipien der Validation und mithilfe des Kapitels „Kommunikation mit älteren Patientinnen und Patienten“ beantwortet werden. Dieses bespricht Hinweise für die Kommunikation mit drei verschiedenen Gruppen älterer Patientinnen und Patienten, nämlich der Pflegebedürftigen, Demenzkranken und Schwerhörigen.

Abstract (English)

The present paper has the objective of supplying information to radiographers and thus supporting them in their efforts to treat elderly people in a dignifying way. An insight into the aging process will be given and a closer look will be taken at the accompanying changes. In this way, the paper should help to respond in a better way to the needs of older patients.

Literature for this paper was mainly searched by keywords such as: “older patients”, “contact with elderly people”, “aging”, “validation”, “senior”, “conversations with elderly patients”.

Experiences from conversations with two elderly female patients and one male patient who recently had a radiological examination are integrated into this paper as case studies. These show that the radiographers could adapt well to the needs of the patients. They adapted to a hearing impairment by using gestures and to frailty by offering assistance. The correct positioning was demonstrated and not only explained verbally. All three felt that they were treated well, although it was pointed out that improvements are possible regarding general patient information as well as information regarding the specific situation.

Additionally the technique of validation is presented in this paper. This technique was originally developed for nursing staff and provides assistance in treating patients with appreciation.

The question, whether this paper offers real help to improve the situation of elderly patients in radiology, can be answered by pointing to the applicability of the principles of validation and to the chapter "Communication with elderly patients". This chapter discusses instructions for communication with three different groups of elderly patients, namely patients in need of long-time care, patients with dementia and patients with a hearing impairment.