Titelaufnahme

Titel
Analyse einer Ausschreibungsunterlage mit hypothetischer Anbotslegung und Bewertung für die Angiographiegeräte : Allura Centron und Artis one
Weitere Titel
Analysis of a request for proposal with a hypothetical offer and evaluation for angiographic devices Allura Centron and Artis one
AutorInnenHöfinger, Stefanie
GutachterSchneckenleitner, Christian
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ausschreibung / Allura Centron / Artis one / Ausschreibungserfordernisse / Vergabeverfahren / Anforderungen an Medizinprodukte / Vergaberecht / Bundesvergabegesetz 2006
Schlagwörter (EN)request for proposal / Allura Centron / Artis one / proposal requirements / competitive tendering procedure / requirements for medical devices / puplic procurement law
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der vorliegenden Bachelorarbeit wird die Analyse einer Ausschreibung und eine hypothetische Anbotslegung für die zwei Angiographiegeräte Allura Centron (Philips) und Artis one (Siemens) angestellt. Die Analyse einer konkreten Ausschreibungsunterlage führt zur Ermittlung der gestellten Anforderungen an die Bieterin/den Bieter und zur Darstellung der zu erfüllenden Kriterien einer Angiographieanlage. Im hypothetischen Beispiel wird im Klinikum "Goldener Regen" in Wien eine neue Ein-Ebenen-Angiographieanlage integriert und die Auftraggeberin/der Auftraggeber möchte dem Bestbieter den Zuschlag erteilen. Aufgrund der gleichartigen Beschaffenheit der Gerätesysteme Allura Centron und Artis one wird anhand der Informationen aus jedem Gerätedatenblatt eine Punkteermittlung für die Zuschlagskriterien und Qualitätssubkriterien, eine Erhebung der Qualitätsangaben sowie der Detailangaben durchgeführt. Die Punkteermittlung dient der Bestbieterermittlung im Vergabeverfahren und die Auftraggeberin/der Auftraggeber kann somit entscheiden, welches Gerät den Anforderungen am besten entspricht.

Die Erhebung hat ergeben, dass ausschließlich für das Zuschlagskriterium "Qualität" die Punktevergabe berechnet werden konnte und das Ergebnis lediglich auf jenem Kriterium beruht. Die Zuschlagskriterien "Preis", "Stromverbrauch" und "Instandhaltung" konnten aufgrund der fehlenden Informationen für beide Geräte nicht erhoben werden. Entsprechend den Erhebungen entfallen demnach auf das Zuschlagskriterium "Qualität" entfallen für Allura Centron 22.86 Punkte und für Artis one 34.29 Punkte. Die Gesamtpunkteanzahl konnte aber nicht ermittelt werden und es wird darauf verwiesen, dass keine Bestbieterermittlung möglich war mithilfe der Produktdatenblätter. Die Qualitätsangaben wurden mit den zu erfüllenden Mindestanforderungen für die Ein-Ebenen Angiographieanlage analysiert und für beide Gerätesysteme in ihrer Erfüllung bewertet. Eine weitere Erhebung führte zur detaillierten Beschreibung beider Geräte durch die anzuführenden Detailangaben. Zusammenfassend wurden die Unterschiede der Anforderungserfüllung angeführt und die Auswirkungen auf die klinische Konsequenz im Vergleich beider Geräte diskutiert.

Zusammenfassung (Englisch)

In the present Bachelor thesis an analysis of a request for proposal and a hypothetical offer for the two angiographic devices Allura Centron (Philips) und Artis one (Siemens) is performed. The analysis of a concrete request for proposal is the basis for the compilation of requirements to the provider and represents the criteria to be fulfilled by the angiographic device. In a hypothetical example, a single plane angiographic device shall be integrated in the hospital "Goldener Regen" in Vienna and the customer has to select the proposal from the best value provider. Based on the similar setup of the systems Allura Centron and Artis one, information from both technical data sheets including quality aspects will be juxtaposed and scored thereafter. This scoring is required for the detection of the best value provider in the competitive tendering procedure and the customer can select the device that specificially fulfills his requirements.

The resulting decision is based solely on the decisive criterion quality. The other criteria price, maintenance and power consumption cannot be used for the comparative analysis, since the stated parameters are not available for both systems with regard to any details. The resulting score based on quality criteria is 22.86 points for the system Allura Centron, and 34.29 points for the system Artis one. However it shall be pointed out, that no best value provider can be determined based on the available technical data sheets. The demanded minimum requirements for the single plane angiographic device are assessed and evaluated for both systems according to defined criteria. Additionally detailed technical data for each system are assessed. Summarizing, the fulfillment of the different equipment are juxtaposed. Thereof the resulting consequences for the utilization in clinical routine can be anticipated.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.