Titelaufnahme

Titel
Erweiterung der Diagnostik bei Gallensystemerkrankungen durch den Einsatz von Echosignalverstärkern - ein Review
Weitere Titel
Extension of diagnostics of biliary diseases by using contrast-enhanced ultrasound - review
AutorInnenKonrad, Sabrina
GutachterKraus, Barbara
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kontrastverstärker / Ultraschall / Gallenblasenerkrankungen / Gallensystemerkrankungen / SonoVue / Echosignalverstärker / Gallenblasenkarzinom / intrahepatische cholangiozelluläre Karzinom
Schlagwörter (EN)ceus / ultrasound / contrast enhanced ultrasosonography / contrast agent / gallbladder disease / biliary tract disease / biliary disease / ICC / gallbladder carcinom
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit der Anwendung von Echosignalverstärkern bei Gallensystemerkrankungen. Aufbauend auf die Arbeit „Verifikation von Cholelithiasis mittels Ultraschallbildgebung“ soll der Zusammenhang zwischen Cholelithiasis und anderer Gallensystemerkrankungen, sowie die Berufsrelevanz in Bezug auf RadiologietechnologInnen dargelegt werden. Es erfolgt eine Erläuterung benigner und maligner Gallensystemveränderungen. Dahingehend wird der Einsatz von Echosignalverstärkern untersucht. Hierfür werden vorab Aufbau und Funktionsprinzip der Kontrastverstärker näher beschrieben. Der erstellte Review soll aufzeigen, bei welchen Gallensystemerkrankungen die Anwendung von Signalverstärkern indiziert ist und ob damit Veränderungen besser differenziert werden können. Weiters werden die Vorteile der Kontrastverstärker aufgezeigt. Die Arbeit basiert auf umfassender Literaturrecherche. Diesbezüglich wurden Ein-, sowie Ausschlusskriterien definiert. Es erfolgt eine Gegenüberstellung von Studien und Guidelines. Die Resultate werden in graphischer und tabellarischer Form veranschaulicht.

Zusammenfassung (Englisch)

This work investigates the usage of contrast agents in ultrasound for biliary tract diseases. Building on the prior work “Verifikation von Cholelithiasis mittels Ultraschallbildgebung“ a relation between cholelithiasis and other diseases of the biliary tract, as well as work-relevant competencies in terms of radiation therapists should be established. In addition, an explanation of malignant and benign mutations of the biliary tract is given and therefore the aid of contrast agents is examined. For this purpose, the setup and functional principle of these agents are specified beforehand. The prepared review should demonstrate, among which mutations of the biliary tract the application of contrast agents are indicated and whether these mutations can be differentiated better than without. Furthermore, advantages of contrast agents are presented. This work is based on comprehensive literature research and hereof in- and exclusion criteria are defined. A comparison between studies is established and findings are displayed in graphic and tabular form.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.