Titelaufnahme

Titel
Permanente Schrittmacherimplantation nach kathetergestützter Aortenklappenimplantation bei hochgradiger Aortenstenose - SAPIEN vs. CoreValve®
Weitere Titel
Permanent pacemaker implantation after transcatheter aortic valve implantation in case of patients with severe aortic stenosis - SAPIEN vs. CoreValve®
AutorInnenSchnabl, Kerstin
GutachterStarkbaum, Maria
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Medtronic CoreValve® / Edwards SAPIEN / TAVI / kathetergestützter Aortenklappenersatz / kathetergestützte Aortenklappenimplantation / Schrittmacherimplantation nach TAVI
Schlagwörter (EN)Medtronic CoreValve® / Edwards SAPIEN / TAVI / transcatheter aortic valve implantation / transcatheter aortic valve replacement / pacemaker after TAVI
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel der Arbeit:

Der kathetergestützte Aortenklappenersatz wird als Therapie für nicht operable Patienten und Patientinnen mit einer schweren, symptomatischen Aortenstenose genutzt. Trotz der geringeren Invasivität des kathetergestützten Eingriffs im Vergleich zum herkömmlichen chirurgischen Ersatz, birgt dieser dennoch viele Risiken und Komplikationen. Zu diesen zählen unter anderem atrioventrikuläre Reizleitungsstörungen, welche eine permanente Schrittmachimplantation zur Folge haben können.

Ziel dieser Arbeit ist es den Einfluss der Auswahl der Bioprothese auf eine spätere mögliche Schrittmacherimplantation zu bestimmen. Mit ballonexpandierenden Klappen der Edwards SAPIENTM Reihe und der CoreValve®-Klappe der Firma Medtronic konnte bis dato am meisten Erfahrung gesammelt werden. Diese beiden Klappen werden hinsichtlich des Auftretens von Störungen des Reizleitungssystems verglichen.

Methode:

Als Methode dieser Arbeit wurde ein Studienvergleich gewählt. Eine umfassende Literaturrecherche wurde durchgeführt und anschließend acht Studien aus der derzeitig verfügbaren Literatur ausgewählt. Die Online-Datenbanken „Pubmed“, „Science Direct“ und „The Cochrane Libery“ wurden für die Recherche verwendet.

Verwendete Schlagworte sind: Medtronic Core Valve®, Edwards SAPIENTM, TAVI, kathetergestützter Aortenklappenersatz, kathetergestützte Aortenklappenimplantation, transcatheter aortic valve implantation, transcatheter aortic valve replacement, Schrittmacherimplantation nach TAVI und pacemaker after TAVI. Es werden alle ausgewählten Studien beschrieben, deren Ergebnisse zusammengefasst und sowohl in Worten als auch in Tabellen dargestellt.

Ergebnisse:

Alle Studienergebnisse lassen den Schluss zu, dass sich die Klappen nicht grundlegend hinsichtlich der klinischen Erfolgsrate unterscheiden. Als einzige Ausnahme gilt die permanente Schrittmacherimplantation nach der Intervention. Hierbei ist festzustellen, dass der Anteil von Schrittmacherimplantationen bei der Medtronic Core Valve® signifikant höher ist.

Diskussion/Schlussfolgerung:

Aufgrund der Ergebnisse ist die Wahl des Klappendevices zu überdenken. Mit Hilfe der Studien können Vor- und Nachteile der Bioprothesen abgewogen und individuell für den Patienten bzw. der Patientin in Betracht gezogen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Backgrounds

:

Transcatheter Aortic Valve Replacement is used as therapy for patients with severe aoric stenosis, who are not suitable for the conventional surgical aortic replacement. The transcatheter aortic valve implantation is less invasive in comparison to the surgical replacement. Nevertheless there are also many possible risks and complications. One of these complications might be an atrioventricular conduction disturbance, which may lead to a permanent pacemaker implantation. The aim of this thesis is to show the impact of the device selection, regarding the mentioned complication. Therefor the most frequent used devices, which are the Edwards SAPIENTM and the CoreValve® Device, are going to be compared.

Methods:

As the method of this thesis a study comparison was selected. A widespread literature search was carried out. Eight suitable clinical researches were chosen for comparison. For Internet research online databases like „Pubmed“, „Science Direct“ and „The Cochrane Libery“ are consulted.

Used keywords: Medtronic CoreValve®, Edwards SAPIENTM, TAVI, kathetergestützter Aortenklappenersatz, kathetergestützte Aortenklappenimplantation, transcatheter aortic valve implantation, transcatheter aortic valve replacement, Schrittmacherimplantation nach TAVI und pacemaker after TAVI.

The chosen clinical researches are going to be described and analysed.

Results:

In conclusion there is no difference between the chosen catheter devices, except the fact that there are a lot more permanent pacemaker implantations with the Medtronic CoreValve®.

Discussion/Conclusion:

The results of the clinical researches should be taken in consideration individually, when choosing the catheter device for a patient.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.