Titelaufnahme

Titel
Die betriebliche Verwendung von Kraftfahrzeugen im EStG und UStG : mit Schwerpunktsetzung auf Leasing
Weitere Titel
The operational usage of motor vehicles according to the Austrian Income Tax Act and the Austrian Value Added Tax Act with focus on leasing
VerfasserBaumann, Bettina
Betreuer / BetreuerinSchwaiger, Martin
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Personenkraftwagen / Kombinationskraftwagen / Lastkraftwagen / Nutzung / Mehr-Weniger-Rechnung / Mindestnutzungsdauer / Luxustangente / Aktivposten / Neuwagen / Gebrauchtwagen / Abschreibung / Vorsteuerabzugsverbot / Leasinggeber / Leasingnehmer / Leasinggegenstand / Operating Leasing / Finance Leasing / Sale-and-lease-back / Risiko / Teilamortisationsvertrag / Vollamortisationsvertrag / Zurechnung / Abzugsfähigkeit Leasingrate / Umsatzsteuerpflicht bei Leasing
Schlagwörter (EN)Passenger cars / Combi-vans / Trucks / Utilization / Reconciliation of book to taxable income / Minimum useful life / Luxury component / Asset item / New cars / Pre-owned cars / Depreciation / Prohibition for input tax deduction / Lessor / Lessee / Leased object / Operating Leasing / Finance Leasing / Sale-and-lease-back / Risk / Partial amortisation contract / Full amortisation contract / Attribution / Deductibility leasing rate / Subject to value added tax in the case of leasing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den speziellen Bestimmungen, welche das Einkommensteuer- und Umsatzsteuergesetz für Personen- und Kombinationskraftwagen vorsieht und stellt diesen die Behandlung von Lastkraftwagen entsprechend dieser Gesetze gegenüber. Für PKW und Kombi regelt das EStG eine Mindestnutzungsdauer sowie eine Angemessenheitsgrenze hinsichtlich der Anschaffungskosten, für LKW hingegen gelten weniger strenge Vorschriften. Im UStG ist außerdem ein generelles Vorsteuerabzugsverbot für Personen- und Kombinationskraftwagen gegeben, wovon aber einige Fahrzeuge gesetzlich wieder ausgenommen sind.

Die besondere Finanzierungsform des Leasings hat ebenso im Bereich der KFZ Einzug genommen, daher wurden auch hierfür Regelungen im Steuerrecht getroffen. Um einen ersten Überblick über das KFZ-Leasing zu verschaffen, erläutert diese Arbeit zunächst den Begriff und die verschiedenen Arten des Leasings und grenzt diese Finanzierungsform von anderen ab. Im Anschluss wird auf die Besonderheiten im Zusammenhang mit geleasten Kraftfahrzeugen eingegangen, wie etwa auf den Aktivposten. Außerdem wird auf die umsatzsteuerlichen Folgen, welche das Leasen von Fahrzeugen mit sich bringt, hingewiesen.

Zum Schluss geht ein zusammenfassendes Beispiel nochmals auf die wesentlichsten Punkte ein und rundet diese Arbeit ab.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the special statutes in the Austrian Income Tax Act and the Austrian Value Added Tax Act with regard to passenger cars and combi-vans. In addition, it analyses the treatment of trucks according to these laws. For passenger cars and combi-vans the Austrian Income Tax Act governs a minimum useful life and a limit of appropriateness regarding the acquisition costs, whereas less severe restrictions apply to trucks. Moreover, certain rules in the Austrian Value Added Tax Act generally prohibit an input tax deduction for passenger cars and combi-vans unless a vehicle qualifies for an exception of this principle as governed by the law.

Leasing being a specific form of financing that is often used for motor vehicles, is also subject to special tax rules in connection with vehicles. In order to provide an overview of the rules regarding car leases, this paper, in a first step, defines the term leasing, highlights the different types of leasing, and compares this form of financing to others. In a second step, this thesis analyses the particularities in connection with leased motor vehicles such as the asset item. Moreover, this paper deals with the value added tax consequences that can apply when motor vehicles are leased.

Finally, a summarizing example recapitulates the most important issues and tops this thesis off.