Titelaufnahme

Titel
Non Profit Organisationen : Förderung durch Befreiung von der Körperschaftsteuer
Weitere Titel
Non Profit Organisations Advancement by exemption from corporation tax
VerfasserSchafflinger, Susanne
Betreuer / BetreuerinMitterer, Hannes
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ausnahmegenehmigung / Ausschließlichkeit / Befreiung / begünstigt / Beschränkte Steuerpflicht / entbehrlicher Geschäftsbetrieb / gemeinnützig / gemeinnützige GmbH / Gemeinnützige Kapitalgesellschaft / Gemeinnützigkeit / Hilfsbetrieb / kirchlich / mildtätig / Non Profit Organisationen / Unbeschränkte Steuerpflicht / unentbehrlicher Geschäftsbetrieb / Sachliche Steuerpflicht / Stiftung / Verein / Wertschöpfung / wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Schlagwörter (EN)exception / exclusivity / exemption / benefited / limited tax liability / expendable business / charitable / non profit coporation / auxiliary plant / ecclesiastic / beneficent / non profit organisation / unlimited tax liability / indispensable business / liability for taxation / foundation / association / club / adding value / economic business activities
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Non-Profit-Organisationen stellen eine unverzichtbare Säule unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems dar. Sie spielen eine wesentliche soziale, kulturelle und ökonomische Rolle und sind deshalb für ein funktionierendes Österreich nicht wegzudenken.

Aus diesem Grunde sind Non-Profit-Organisationen, bei Erfüllung gewisser Voraussetzun-gen, von der unbeschränkten Steuerpflicht gem. § 5 Z 6 KStG 1988 befreit.

Diese Arbeit beschäftigt sich, nach einer kurzen Einleitung und Darstellung der Bedeutung der Non-Profit-Organisationen für Österreich, mit der körperschaftsteuerlichen Behand-lung dieser Organisationen. Dabei wird die persönliche als auch auf die sachliche Steuer-pflicht eingegangen. Besonderes Augenmerk wird auf die Befreiung von der unbeschränk-ten Steuerpflicht gem. § 5 Z 6 KStG 1988 iVm §§ 34ff BAO gelegt, durch welche der Ge-setzgeber versucht einerseits die wichtige Arbeit der Non-Profit-Organisationen durch staatliche Unterstützung anhand der Befreiung gem. § 5 Z 6 KStG 1988 zu fördern, ande-rerseits jedoch durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen gem. §§ 34ff BAO verdeckte eigenwirtschaftliche oder missbräuchliche Tätigkeiten verhindern zu versucht.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with Non-profit organizations, which play a decisive role of our social and economic system. They play an important social, cultural and economic role and are therefore indispensable for a functional Austria.

For this reason, non-profit organizations according to § 5 Z 6 KStG 1988 are exempted from the unlimited tax liability, assumed that they fulfill the requirements of §§ 34-47 BAO.

After a brief introduction and presentation of the relevance of non-profit organizations for Austria, this thesis deals with the corporate income tax treatment of these organizations. In this regard the thesis shows the aspects of the personal and non-personal taxation. Particular attention is paid to the exemption from the unlimited tax liability of

digit 6 of § 5 KStG 1988 in relation with §§ 34ff BAO. With this exemption the legislative authority tries to find a way to boost the important work of the Non-profit organizations and on the other hand to create a regulatory framework and conditions to prevent abu-sive activities of these organizations.