Titelaufnahme

Titel
Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Migrationshintergrund in der ÖBB
Weitere Titel
Equality of employees with an immigrant background in the ÖBB
VerfasserMikos, Ferdinand
Betreuer / BetreuerinDvorak, Johann
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schlüsselwörter / Diversity / Diversity Management / Empowerment / Gleichstellung / Migranten / Migrantinnen / Gender / Diskriminierung discrimination / Integration integration / Gleichstellungspolicy
Schlagwörter (EN)Equality Policy / integration / gender / migrants / empowerment / equality / Diversity Management / Diversity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzfassung

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ÖBB. Dabei werden zwei verschiedene Aspekte untersucht. Diese sind der Genderaspekt und der Migrationshintergrund der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ÖBB. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, ob bei den oben beschriebenen Diversity-Aspekten eine Gleichstellung im ÖBB Konzern gegeben ist. Ziel der Arbeit ist zu klären, ob bezüglich der oben beschriebenen Diversity-Aspekte eine Gleichstellung innerhalb des Konzerns besteht. Die Fragestellungen werden anhand der Auswertung eines Expertinneninterviews mit Hilfe eines Diversity-Fragenkatalogs der Wirtschaftskammer Wien durchgeführt. Anschließend werden die Ergebnisse der einzelnen Fragenauswertungen ausführlich diskutiert. Anhand der Auswertung wird deutlich, dass die Gleichstellung von Frauen und Männern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Migrationshintergrund in der ÖBB gegeben ist. Dabei ist ein sehr starkes Engagement durch die definierten Ziele und Maßnahmen der ÖBB bezüglich Gleichstellung feststellbar. Damit wird Diversity Management auf ein hohes Niveau angehoben und die Unternehmenskultur der ÖBB gestärkt.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

This bachelor thesis deals with the equality of employees in the ÖBB. Two different aspects are examined: the gender aspect and the migration background of employees in the ÖBB. Aim of this study is to clarify whether there is an equality within the group with respect to the diversity aspects described above. The questions will be carried out based on the evaluation of an expert interview with the help of a diversity questionnaire of the Vienna Economic Chamber. Subsequently the results of each question evaluations are discussed in detail. Based on the analysis it is clear that equality between women and men, and employees is given with an immigrant background in the ÖBB. Here, a very strong commitment by the defined objectives and measures of ÖBB regarding equality can be established. Thus diversity management is raised to a high level and strengthen the corporate culture of the ÖBB.