Titelaufnahme

Titel
Hygiene im Operations- und Intensivpflegebereich : Maßnahmen, Konzepte und Lösungen
Weitere Titel
Hygiene in surgical and intensive care departments measures, concepts and solutions
VerfasserNowak, Sandra
GutachterMach, Engelbert ; Pogatscher, Jörg
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Desinfektion / Hygiene / Infektion / Krankenhaushygiene / Sterilisation
Schlagwörter (EN)desinfection / infection / hygiene / hygienic measures
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch den steten Fortschritt in der Medizin, durch Forschung und Weiterentwicklung der Technologien, ergeben sich immer mehr Möglichkeiten bei chirurgischen Eingriffen.

Gleichzeitig können längere und aufwändigere Operationen zu einem erhöhten Infektionsrisiko beim Patienten führen.

Ziel der Hygienemaßnahmen ist es daher, Infektionen der Patienten und des Personals,

die im Zusammenhang mit dem operativen Eingriff entstehen können, zu vermeiden.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den notwendigen Hygienemaßnahmen für den OP- und Intensivpflegebereich und ihre Umsetzungsmöglichkeiten.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the advancing development in medicine, which is based on the research in and improvement of the implemented technologies, the variety and possibilities in surgical procedures are constantly increasing. In parallel, highly sophisticated surgical procedures and the extension of the duration of the procedures, can lead to an increased infection risk for the patients. Consequently, hygienic measures shall prevent the patients and personnel from getting infections related to surgical procedures. Besides the detailed explanation of the fundamentals of hygiene within the hospital based on literature research, this thesis describes organizational measures, as well as technical demands related to medical equipment and the functional coherences to secure the compliance with hygienic regulations in surgical and intensive care departments.