Titelaufnahme

Titel
Ernährungsempfehlungen bei Multipler Sklerose : MS-spezifische Lebensmittelpyramide von Betroffenen evaluiert – eine qualitative Erhebung
Weitere Titel
Nutrition recommendations for multiple sclerosis patients A MS specific food pyramide evaluated by affected people - a qualitative survey
VerfasserSonnenberg, Caroline
Betreuer / BetreuerinHüttner, Bettina
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)DiätologInnen / Diätologie / Lebensmittelpyramide / Multiple Sklerose / antiinflammatorisch / Salzkonsum / Entzündungsmediatoren / Fettkonsum
Schlagwörter (EN)dieticians / dietetics / food pyramid / multiple sclerosis / anti-inflammatory / salt intake / inflammatory mediators / fat intake
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im vorangegangenen theoretischen Part der Bachelorarbeit 1 wurde ersichtlich, dass Ernährungsempfehlungen für MS PatientInnen auf den Grundlagen einer gesunden Ernährung basieren. Sie weisen jedoch einzelne schwerpunktmäßige Verschiebungen bezüglich der Relevanz einzelner Lebensmittelgruppen auf.

Eine eigens adaptierte MS-spezifische Lebensmittelpyramide soll eine Orientierung für diese Ernährungsrichtlinien geben.

Zielsetzung für Bac2 war daraus folgend die Evaluierung der erstellten MS-spezifischen Lebensmittel-Pyramide durch Betroffene. Die Verständlichkeit dieser eigens kreierten Version einer Lebensmittelpyramide für Betroffene galt es zu überprüfen. Die Relevanz liegt darin PatientInnen einen Überblick über die krankheitsbezogenen Ernährungsempfehlungen vermitteln zu können. Eine MS spezifische Lebensmittelpyramide soll in weiterer Folge auch für DiätologInnen ein Hilfswerkzeug sein um die Besonderheiten und speziellen Anforderungen einer unterstützenden Ernährungsweise bei Multipler Sklerose besser und schneller greifbar zu machen.

Basierend auf dem theoretischen Erkenntnis bezüglich aktueller Ernährungsempfehlungen bei MS und aufgrund des daraus erstellten theoretischen Gerüsts ergab sich folgende Forschungsfrage: Inwieweit sind die in der MS-spezifischen Lebensmittel-Pyramide umgesetzten aktuellen Ernährungsempfehlungen für Betroffene verständlich dargestellt?

Als Forschungsmethode wurde das problemzentrierte Interview gewählt. Durch diese offene, halbstrukturierte Methode konnten sich die Interviewten frei äußern. Unterstützt wurde der Gesprächsverlauf durch einen zuvor erstellten Interviewleitfaden und Kurzfragebogen.

Insgesamt konnten vier Interviews mit MS Betroffenen abgehalten werden. Daraus resultierten Ergebnisse betreffend der Wissensvermittlung durch die MS spezifische Lebensmittelpyramide. Grundlegend konnten mit dieser krankheitsspezifische Ernährungsempfehlungen vermittelt werden. Lediglich die graphische Darstellung einzelner Lebensmittelgruppen gilt es zu adaptieren.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper is based on the theoretical part of the bachelor thesis I. There it was proved that the special nutrition recommendations for multiple sclerosis patients are mostly based on those generally recommended as a healthy diet.

However, these recommendations focus on the relevance of certain food groups for multiple sclerosis patients. A specific food pyramid, especially adapted for MS patients, should provide special guidelines for a specific diet for MS patients.

The main aim of the bachelor thesis 2 was therefore the evaluation of this specific food pyramid by MS patients themselves and to find out how the MS patients could understand and accept this food pyramid. A specific food pyramid for MS patients should also offer guidelines for all those dietologists who work with MS patients.

The basic research question therefore was: In how far are the present food pyramids for MS patients understandable to them?

The research method for this paper is the problem-centered interview.

The people interviewed could freely express their opinions and the interviews were supported by previously fixed guidelines and questionaires.

Four MS patients were interviewed, and as a result specific advice for MS patients could be pointed out and defined. Only the graphical representation of selected food groups is necessary to adapt.