Titelaufnahme

Titel
Evaluierung des neuen Beurteilungsbogens für die klinische Ausbildung
Weitere Titel
Evaluation of the new assessment sheet of the clinical education
VerfasserFolwarczny, Martina
GutachterEder, Angelika
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Beurteilungsbogen / Beurteilung / klinische Ausbildung / Physiotherapie / qualitative Erhebung / Fokusgruppe
Schlagwörter (EN)assessment sheet / evaluation / clinical education / physiotherapy / qualitative survey / focus group
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Evaluierung des neuen Beurteilungsbogens für die klinische Ausbildung von Studierenden des Bachelorstudiengangs Physiotherapie, da dieser seit dem Wintersemester 2013/14 in ganz Österreich und in allen klinischen Bereichen zum Einsatz kommt. Mit dieser Bachelorarbeit soll die Frage beantwortet werden, ob der neue Beurteilungsbogen alle beobachtbaren Kompetenzen abdeckt, die in unterschiedlichen klinischen Bereichen benötigt werden. Hierfür wurde eine qualitative Erhebung mittels Fokusgruppe, bestehend aus PraktikumsanleiterInnen verschiedener klini-scher Bereiche des Wilhelminenspitals, durchgeführt. Nach Transkription und Reduktion der Aussagen auf Kernaussagen erfolgte eine qualitative Datenanalyse. Die Ergebnisse zeigten, dass einige der genannten Kompetenzen, die für eine Beurteilung wichtig wären, als fehlend erachtet wurden, jedoch, bei Überprüfung der Erklärungen der zu beurteilenden Kriterien zu finden oder indirekt enthalten sind. Somit kann der Forschungsfrage, ob der Beurteilungsbogen alle beobachtbaren Kompetenzen abgedeckt, prinzipiell zugestimmt werden.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the evaluation of the new assessment sheet for the clinical education of students of the Bachelor’s degree programm of physiotherapy because it is in use since the winter’s semester 2013/14 throughout Austria and in all clinical areas. With this bachelor thesis the question shall be answered, if the new assessment sheet covers all the observable competences, which are required in different clinical areas. Therefor a qualitative survey by a focus group consisting of internship supervisors of different clinical areas of the Wilhelminenspital was realised. After transcription and reduction of the statements to key massages a qualitative data analysis followed. The results showed that some of the mentioned competences, which would be important for an evaluation, seemed to be missing but by checking the explanations of the criterias which have to be evaluated can be find or are indirectly included. Therefor the research question, if the assessment sheet covers all observable competences, can be principally confirmed.