Titelaufnahme

Titel
Projekt: Die Grundlagenentwicklung eines e-Learningtools für das Führen von Anamnesegesprächen
Weitere Titel
The elaboration of a model for a e-Learningtool about how to do a patient interview
VerfasserHaberler, Magdalena
Betreuer / BetreuerinEder, Angelika
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Projekt / Projektmanagement / Physiotherapie / Anamnese / Anamnesegespräch / e-Learning / Comupter Programm / AnamnesetrainerIn / interaktiv / kommunikation / Dokumentation
Schlagwörter (EN)project / projectmanagement / physiotherapy / anamnesis / patient interview / e-Learning / comupter program / interactive / communication / documentation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzzusammenfassung

Hintergrund:

Die Hauptaufgabe eines Anamnesegesprächs ist es Informationen zu sammeln (zur Krankengeschichte, früheren Erfahrungen und zum Umfeld), sowie auszutauschen und eine gute zwischenmenschliche Beziehung zwischen PhysiotherapeutIn und PatientIn herzustellen. Effektive kommunikative Fähigkeiten und das Erlernen der richtigen Doku-mentation sind grundlegend für effizientes und gezieltes Sammeln von Informationen. Die Praxis hat gezeigt, dass Studierende im Gegensatz zu erfahrenen TherapeutInnen oft den Überblick beim Führen eines Anamnesegespräches verlieren. Die Entwicklung der Grund-lage für ein virtuelles Übungsprogramm soll den StudentInnen helfen, die Struktur eines Gesprächs zu erlernen und einzelne Schritte vor Beginn der Praktika zu festigen.

Methodik:

Die Grundlagenentwicklung des e-Learningtools wurde mittels Elementen aus dem Pro-jektmanagement geplant und durchgeführt

Resultat:

Das e-Learningtool bietet einen kurzen Überblick zum Thema Anamnese, so wie einen roten Faden für einen möglichen Aufbau. Weiters sind die Lernziele und der Ablauf des/der e-Learning AnamnesetrainerIn festgehalten. Die Aufgabenstellungen und die da-zugehörigen Antwortmöglichkeiten sind in einer spielerischen Art und Weise gestellt und fordern die Studierenden heraus, vernetzend zu denken und Gelerntes zu wiederholen.

Schlussfolgerung:

Mit dieser Arbeit wurde eine Basis für ein Computerprogramm geschaffen, die das Thema Anamnese den Studierenden interaktiv näher bringt. Es steht mit dem e-Learningtool eine weitere Lernmöglichkeit für die StudentInnen des Studiengangs Physiotherapie. zur Ver-fügung.

Zusammenfassung (Englisch)

Objectives:

The main purpose of a patient interview is to gather and exchange sufficient information (previous experiences/medical history/background) and to establish an interpersonal rela-tionship between the therapist and the patient. In order to achieve this, the interviewer is required to develop effective communication skills and to learn ways of proper documen-tation of gathered information. It has been observed that students in training, other than experienced therapists, frecuently loose their way when leading an interview.

Aim:

The elaboration of a model for a computer program shall help students to learn the basic structure of a patient interview before starting an intership in a healthcare facility.

Method: The development of the model for the e-Learningtool was planned and elaborated on the basis of project management tools.

Results:

The e-Learningtool provides a short overview regarding anamnesis as well as a thread for a possible structure. Furthermore, the learning objectives and process are also described. The tasks and the appropriate responses are presented in a playful setting and provoke the students to interlink their thinking and repeat already learned material.

Conclusion:

This paper created/ provides a basis for students to interactively learn about how to do a patient interview. Hence, it represents an additional learning aid on anamnesis for students of physiotherapy.