Titelaufnahme

Titel
Das verinnerlichte Äußere und seine individuelle Bedeutung : Welches Körperbild haben gesunde Volksschulkinder im Alter von 8-10 Jahren verinnerlicht?
Weitere Titel
The internalised outside and its individual meaning Which body image do healthy children from elementary school have internalised at the age of 8-10?
AutorInnenNecina, Benjamin
GutachterJelem-Zdrazil, Elisabeth
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Körperbild / Körperschema / Körperzufriedenheit / Differenziertheit der Körperwahrnehmung / Geschlechtsspezifische Unterschiede / Kulturelle Unterschiede
Schlagwörter (EN)Body image / body schema / body satisfaction / differentiated body perception / gender-related differences / cultural differences
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext/Ziel/Fragestellung: Die vorliegende empirische Arbeit beschäftigt sich mit dem dynamischen Konstrukt des Körperbildes bei Kindern. Mit Hilfe des KBMT-K n. Günter, einem Instrument zur Erfassung der Körperzufriedenheit und differenzierten Körperwahrnehmung, will man in einer observierenden Querschnittsstudie herausfinden, welches Körperbild gesunde Volksschulkinder im Alter von 8 bis 10 Jahren verinnerlicht haben. Zusätzlich soll damit untersucht werden, ob eine Korrelation dieser zwei Parameter zu erkennen ist, und ob sich dabei geschlechtsspezifische und kulturelle Unterschiede zeigen.

Hauptergebnisse: Die Untersuchung an 15 gesunden Studienteilnehmern konnte einen signifikanten Zusammenhang zwischen Körperzufriedenheit und differenzierter Körperwahrnehmung hervorbringen. Relevante Unterschiede die auf das Geschlecht oder die Herkunft zurückzuführen sind, konnten nicht nachgewiesen werden.

Schlussfolgerung: Ein Vergleich der gewonnenen Daten mit Normwerten anderer Studien wäre nur mittels umfassenderer Stichprobengröße relevant. Um die zentrale Fragestellung genauer zu beantworten, müssen weitere Forschungen zum Thema Körperbild bei Kindern durchgeführt werden. Dennoch hat sich der KBMT-K n. Günter als geeignetes Testinstrument herausgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Context/objective/question: This empiric bachelor thesis deals with the dynamic construct of the body picture with children. With the help of the KBMT-K by Günter, an instrumental tool to determine the body satisfaction and differentiated body perception, the aim is to find out which body picture healthy national school children have internalised at the age from 8 to 10. In addition, it should be examined if there is a correlation between these two parameters and whether there are gender-related or cultural differences.

Main results: The investigation of 15 healthy participants could produce a significant connection between body satisfaction and differentiated body perception. No significant results concerning the differences between gender and origin, have been found.

Conclusion: Further research with a larger population is needed in order to properly compare the collected data with standard values of other studies. To become a more precise answer on the main issue, much more research on the subject Body picture within children, has to be made. Still the KBMT-K by Günter turned out as a suitable test instrument.