Titelaufnahme

Titel
Prozessentwicklung einer Fermentation zur rekombinanten Herstellung von scFv mittels E. coli
Weitere Titel
-
VerfasserKaindl, Ulrich
GutachterBliem, Rudolf Friedrich ; Maurer, Michael
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Fermentation / Batch / Fed Batch / scFv / E. coli / Abfüllung
Schlagwörter (EN)--
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Gruppenziel der Bachelorarbeit II bestand darin einen Bioprozess im Batch und Fed-Batch Verfahren zur Herstellung von scFv mittels E. coli technisch auszulegen und im GMP-Kontext zu beschreiben. Die vorliegende Arbeit umfasst die Auslegung der Abfüllung des Produktes.

Der Prozessabschnitt der Abfüllung schließt an die Sterilfiltration an und umfasst die Teilabschnitte Entpyrogenisierung der Vials, das Befüllen derselben mit dem Produkt und das Auflegen der Stopfen. Nach der Gefriertrocknung, die einen eigenen Prozessbereich darstellt, werden die Vials verbördelt und stehen für weitere, sekundäre Verpackungsschritte bereit, die in diesem Projekt jedoch nicht weiter ausgeführt werden.

Die Abfüllung in Vials erfolgt vollautomatisch unter aseptischen Bedingungen in einer Sicherheitswerkbank, in welcher die Luftpartikelkonzentration der Reinraumklasse A entsprechen muss, was durch eine kontinuierliche Luftpartikelmessung überprüft wird. Für die Herstellung der Produkt führenden Verbindungen zwischen dem Vorratstank und der Abfüllmaschine, sowie für die Schlauchverbindungen in der Maschine kommen Single-Use Ausführungen mit entsprechenden Sterilkonnektoren zum Einsatz.

Zusammenfassung (Englisch)

--