Titelaufnahme

Titel
Therapievergleich bei Diabetes mellitus Typ 1 und Test des Routineeinsatzes des iPro2-Systems (kontinuierliches Glucosemonitoringsystem)
Weitere Titel
Therapy comparison in Diabetes mellitus type 1 and test of the routine use of the iPro2-system (continuous glucose monitoring system)
VerfasserFischer, Beatrix
GutachterMilosavljevic, Dejan
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diabetes mellitus / Kontinuierliches Glucosemonitoring / Glucosesensor / Insulinpumpentherapie / Funktionelle Insulintherapie / iPro2-System
Schlagwörter (EN)Diabetes mellitus / Continuous glucose monitoring / Glucose sensor / Insulin pump therapy / Multiple daily injections / iPro2-System
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit kontinuierlichem Glucosemonitoring zur Unterstützung der Therapie des Diabetes mellitus. Es wird ein Therapievergleich zwischen Insulinpumpentherapie und funktioneller Insulintherapie durchgeführt. Weiters wird das iPro2-System, ein System für kontinuierliches Glucosemonitoring, auf seine Benutzerfreundlichkeit und den Einsatz zur Therapieoptimierung untersucht.

Methodik

84 Patientinnen/Patienten haben jeweils für sechs Tage das iPro2-System getragen und es wurde kontinuierlich die Glucose gemessen. Für den Therapievergleich wurden die Daten von 59 Patientinnen/Patienten, die entweder mit Insulinpumpentherapie oder funktioneller Insulintherapie behandelt werden, herangezogen.

Ergebnisse

Die Durchschnittsglucose ist unter der Insulinpumpentherapie signifikant niedriger als unter der funktionellen Insulintherapie. Jedoch treten unter der Insulinpumpentherapie auch signifikant mehr Hypoglykämien auf. Die Zufriedenheit der Patientinnen/Patienten und Ärztinnen/Ärzte mit dem iPro2-System ist hoch und das System kann zur Therapieoptimierung der Patientinnen/Patienten gut genutzt werden.

Diskussion

Das iPro2-System ist sehr gut geeignet, um die Therapie der Patientinnen/Patienten zu unterstützen und zu optimieren.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with continuous glucose monitoring as support of the therapy of diabetes mellitus. A comparison of the therapies insulin pump therapy and MDI (multiple daily injections) therapy will be made. Furthermore the iPro2-system, a continuous glucose monitoring system, will be tested on user-friendliness and if it could help to optimize the therapy.

Methods

84 patients weared the iPro2-system for six days and it measured the glucose continuously. For the comparison of the therapies the glucose values of 59 patients who were treated either with insulin pump therapy or MDI therapy were analysed.

Results

The mean glucose is significant lower for the insulin pump therapy than for the MDI therapy. But there were significant more hypoglycemic events registered for the insulin pump therapy. The satisfaction of the patients and doctors with the iPro2-system was high and the system can be used well to optimize the therapy of the patients.

Conclusion

The iPro2-system is suitable to support and optimize the therapy of the patients.