Titelaufnahme

Titel
Gebaute Architektur in Lehm in unterschiedlichen Kulturen
Weitere Titel
Built Architecture in Loam in Different Cultures
VerfasserCan, Ferhat
Betreuer / BetreuerinPotucek, Alexander
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Lehm / Lehmbauweise / Lehmbau im Orient / Lehmbau in Europa / Lehmbau in Mesopotamien / Lehmbau in Kurdistan / Lehmbau in Afrika / Lehmbauprojekte / Stampflehm / Lehmwand / Lehmputz
Schlagwörter (EN)clay / clay construction / clay building in the Orient / clay building in Europe / loam in Mesopotamia / loam in Kurdistan / loam in Africa / clay building projects / rammed / clay wall / clay plaste
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Lehmbau, welcher in verschiedenen Kulturen damals wie heute eine wichtige Rolle als Baumaterial darstellt. Somit gibt es wesentliche Unterschiede des Lehmbaues aufgrund der unterschiedlichen Baukulturen. Außerdem gibt es auch noch Unterschiede in der Bearbeitung des Materials.

Als Baumaterial wurde Lehm in verschiedenen Formen verwendet, wobei es heute noch an bestimmten Projekten genauso angewendet wird wie damals. Aufgrund der Eigenschaften wie feuchtigkeitsregulierend und wärmedämmend ist es als natürliches Material sehr gut anwendbar. Vor allem in Ländern wo es sehr wenige Regentage, dafür viele Sommertage mit hoher Luftfeuchtigkeit gibt.

Doch nicht nur jenes ist ausschlaggebend für die Verwendung von Lehm, sondern auch die einfache Herstellung und Kapazität, da es auf der ganzen Welt auffindbar ist und keine zusätzlichen hohen Anschaffungs- und Herstellungskosten verursacht.

Ein wichtiger Aspekt beim Lehm ist die Vermischung mit Zuschlagsstoffen um den Widerstand und die Stabilität zu erhöhen. Dadurch kann die Verwendung auf Witterungsverhältnisse und Bedürfnisse angepasst werden, welche sich je nach Kontinent ändert.

Der Vergleich der Projekte zwischen den Ländern spiegelt die Bauweise der Kulturen und ihrer Materialverwendung. An den Projekten waren unterschiedliche Ziele, Vorgaben und Möglichkeiten ausschlaggebend, welche dennoch ein gemeinsames Ziel des Materialstoffes und Verbreitung dessen Bauwissens besitzt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the clay building, which is and was an important role as a building material in different cultures. So there are significant differences due to the different building cultures of clay-building. In addition, there are also differences in the processing of the material.

As a building material clay was used in various forms, it is used today in certain projects as well as then. Due to the characteristics such as moisture-regulating and thermal insulation, it is very well applicable as a natural material. Especially in countries where there are very few rainy days and for many summer days with a lot of moisture.

But not only that is crucial for the use of clay, also the simple production and capacity, because it is exists in the world, and have no additional high acquisition and production costs.

An important aspect of clay is mixed with aggregates in order to increase the resistance and stability. This allows the use be adapted to weather conditions and needs, which varies depending on the Continent.

The comparison of projects between countries reflects the construction of cultures and their use of materials. The projects have different objectives, targets and opportunities, which share a common goal of material substance and distribution has its building knowledge.