Bibliographic Metadata

Title
Möglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung bei denkmalgeschützten Gebäuden mit differierenden Nutzungsfunktionen in Maria Enzersdorf, NÖ
Additional Titles
Options for energy-efficient renovation in listed buildings with differing use functions in Maria Enzersdorf, NÖ
AuthorTiefnig, Jürgen
Thesis advisorNeuwirth, Franz
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Denkmalpflege / Denkmalschutz / Denkmalschutzgesetz / Energieeffizienz / Heiligenkreuzerhof / Maria Enzersdorf / Sanierung von Altbauten / Schloss Hunyadi / Schlösschen auf der Weide
Keywords (EN)energy-efficiency / Heiligenkreuzerhof / Maria Enzersdorf / monument conservation / monument protection / monuments protection act / rehabilitation of property / Schloss Hunyadi / Schlösschen auf der Weide
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Dem Thema des energieeffizienten Sanierens kommt immer mehr Bedeutung zu. Diese Entwicklung macht, obwohl denkmalgeschützte Objekte von entsprechenden Verordnungen ausgenommen sind, auch vor jenen nicht Halt.

Diese Arbeit beschäftigt sich damit, darzustellen, wie eine energieeffiziente Sanierung bei denkmalgeschützen Gebäuden durchgeführt werden kann. Folgende ausgewählte historische, in 2344 Maria-Enzersdorf gelegene, Gebäude werden hierbei – unter anderem in Hinblick auf die jeweilige Nutzungsfunktion – einer näheren Betrachtung unterzogen: das Schloss Hunyadi in der Schloßgasse 6, der Heiligenkreuzerhof in der Mariazellergasse 5 und das Schlösschen auf der Weide in der Hauptstraße 52.

Gerade bei diesen sehr alten und ohne jegliche Energieeinsparungsansätze erbauten Objekten ist es besonders schwierig, einerseits eine adäquate Sanierungsmaßnahme zu setzen und andererseits den Anforderungen bzw. den Einschränkungen des Bundesdenkmalamtes gerecht zu werden. Die zahlreichen Möglichkeiten für energieeffiziente Sanierungen, die heutzutage in der Baubranche bereits genutzt werden, können oft bei unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden nicht angewendet werden, da bei diesen die Erhaltung des überlieferten Erscheinungsbildes im Vordergrund steht. Das Denkmalschutzgesetz, dessen Ziel es ist, Baudenkmäler vor Veränderung und Zerstörung zu schützen, zeigt sohin gleichzeitig auch die Grenzen für energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen auf.

Ziel der Untersuchung ist folglich die Erarbeitung von Grundlagen für eine energetische Optimierung im denkmalverträglichen Rahmen. Mögliche Maßnahmen, die in Einklang mit dem Denkmalschutz stehen, werden am Beispiel der oben genannten Gebäude dargestellt, und es werden so die wirtschaftlich sinnvollsten und effizientesten Sanierungsmaßnahmen eruiert.

Abstract (English)

In recent years, energy efficiency has become more and more important. While listed buildings are exempt from the respective regulations which cover energy efficiency, they have nevertheless become subject to energy efficiency measures.

This thesis deals with how to carry out energy efficient restorations on buildings that are designated as listed, on the basis of three historic buildings that are situated in 2344 Maria Enzersdorf: the „Schloss Hunyadi“ at 6, Schloßgasse; the „Heiligenkreuzerhof“ at 5, Mariazellergasse; and the „Schlösschen auf der Weide“ at 52, Hauptstraße. The selected buildings are closely considered in terms of their functions and in other respects.

When historic buildings are concerned, it is especially difficult to both carry out adequate energy efficient restorations, and to be in accordance with the requirements and restrictions issued by the “Bundesdenkmalamt“ (Austrian Federal Monument Office). In today’s construction industry, numerous energy efficiency procedures are used which are not applicable to listed buildings, as they do not sufficiently respect their substance or appearance. The purpose of applying listed status is the preservation of sites of historic and cultural interest. Listing a building aims to protect it from inappropriate demolition and alteration, and tries to preserve its historic appearance. An energy efficient renovation, therefore, can only take place within tolerable limits of a building’s protection.

This purpose of this thesis is the demonstration of potential procedures for energy efficient restorations which are in harmony with listed building status, with reference to the above mentioned historic buildings in 2344 Maria Enzersdorf. These procedures should be both the most efficient and the most economical.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.