Titelaufnahme

Titel
Vergleich herkömmlicher Vermessungsmethoden mit GPS-Vermessung in der Baupraxis
Weitere Titel
Comparison of conventional surveying methods with GPS surveying in construction practice
AutorInnenWeber, Christoph
GutachterLederbauer, Stefan
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Festpunkte / Geodäsie / Satellitenunterstützung / Totalstation / Vermessung
Schlagwörter (EN)Point of reference / Geodosy / Satellite support / Tachymeter / Surveying
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

GPS Geräte sind heute aus dem täglichen Leben kaum wegzudenken. Angefangen von der Navigation bis hin zu ortsbezogenen Informationen am Smartphone wird man Rund um die Uhr, ohne etwas davon zu bemerken, von unzähligen Satelliten begleitet. Für jeden Nutzer ist es selbstverständlich, dass alle gewünschten Dienste ordnungsgemäß funktionieren, ohne sich genauer darüber Gedanken zu machen wie es überhaupt funktioniert.

Im Bauwesen bilden satellitengestützte Geräte bereits seit mehreren Jahren eine große Hilfestellung zu Realisierung von diversen Projekten. Angefangen von den Aufnahmen der bestehenden Gegebenheiten, über zur Ausführung erforderlichen Vermessungen bis hin zur Kontrolle des Bauerfolges, kommen in nahezu allen Projektphasen GPS Geräte zum Einsatz.

Diese Arbeit befasst sich mit den militärischen Anfängen satellitengestützter Systeme, bis hin zu der Vielfalt der heute zivil genutzten Anwendungen. Des Weiteren wird ein Vergleich mit der ansonsten meist genutzten Methode hergestellt und anhand von aussagekräftigen Beispielen analysiert. Dabei werden auch die derzeit aktuellsten Geräte im Bauwesen näher erläutert, sowie mittels den gegebenen Projekten anhand deren Einsatzgebieten vorgestellt und gegenübergestellt.

Um den Lesern den Inhalt dieser Arbeit besser vermitteln zu können, werden die Grundbegriffe des Vermessungswesens, sowie die satellitengestützten Systeme, verständlich dargestellt.

Die Daten und Unterlagen zu den angeführten Projekten wurden von der Firma Pittel+Brausewetter Ges.m.b.H. zu Verfügung gestellt. Ebenso wurde es ermöglicht, die in dieser Arbeit präsentierten Geräte, zu nutzen und dementsprechende Anschauungsbilder und Zusatzinformationen zu erstellen.

Zusammenfassung (Englisch)

Thinking about modern life without using GPS equipment is almost impossible. Whether we think of navigation or positioning services of smartphones, we are always being monitored by numerous satellites, often without even knowing. User take it for granted that all technical services are working properly, not thinking about how they actually work in the background.

Satellite-based devices have been very helpful for the construction industry to realise new projects for several years now. GPS systems are used in almost all project phases, starting from the record of existing conditions on-site and necessary surveying to monitoring the actual construction success.

This work deals with satellite-based systems, beginning with their military background up to the variety of today’s civilian purposes. I want to compare this to the other commonly used method and analyse it by means of significant examples.

Therefore I want to illustrate the most modern technical devices in construction industry and draw a parallel between projects with different fields of application.

In order to better understand the content of this work I want to present the basic concepts of surveying and satellite-based systems.

The data and documents of the mentioned projects in this work were provided by the company Pittel+Brausewetter Ges.m.b.H, which also enabled me to use the presented devices used in my analyses to create example pictures and additional information.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.