Titelaufnahme

Titel
Untersuchung des Strömungsverhaltens im Einflussbereich von Sickerflächen
Weitere Titel
Analysis of the flow behavior of infiltration areas
AutorInnenForegger, Ferdinand
GutachterSzabo, Marek
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Grundwasserströmung / Entlastungssysteme / Dammbau / kleinemaßstäbliches Dammmodell / Sickerflächen
Schlagwörter (EN)Infiltration area / flow behavoir / groundwater
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zur Minimierung des Risikos eines hydraulischen Grundbruches bzw. Aufschwimmens der feinkörnigen Deckschicht werden im Bereich des landseitigen Dammfußes häufig Druckentlastungssysteme eingesetzt. Die Drainagesäulen oder Brunnen bauen den Überdruck im Grundwasserleiter ab, welcher sich infolge des Hochwassers einstellt. Untersuchungen des Druckabbaus zeigten jedoch, dass vor allem im Bereich der flussnahen Sickerfläche, über die das Wasser in den durchlässigen Untergrund eintritt, zunächst ein starker Druckabfalls stattfindet. Danach erfolgt eine nahezu lineare Abnahme des Druckpotentials bis zur Entlastungsstelle. Um dieses Verhalten genauer zu analysieren, werden im Rahmen der gegenständlichen Arbeit Modellversuche im kleinen Maßstab durchgeführt. Die Versuchserbnisse werden außerdem mit Hilfe numerischer Vergleichsrechnungen verifiziert.

Zusammenfassung (Englisch)

Pressure relief systems are often used to minimize the risk of a hydraulic failure or uplift of the impervious blanket at the landward dike toe. Relief drainages or relief wells reduce the overpressure within the aquifer that is caused during the flood water. Analyses of the pressure relief showed different relief behaviour near to the seepage surface. Especially, in this area a strong pressure reduction could be observed during former measurements. With bigger distance from the seepage surface the pressure relief is almost linear. To analyse this behaviour small scale model tests were performed within this thesis. Finally, the results from the tests were verified through numerical modelling.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.