Titelaufnahme

Titel
Tiefgründungen von Brücken - Berechnung einer Brückenpfeilergründung
Weitere Titel
Deep foundations of bridges - Calculation of a bridge pier foundation
VerfasserPfleger, Marc-Patrick
GutachterSzabo, Marek
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Brücke / Bohrpfahl / Gründung / Pfahlkastengründung / Tiefgründung
Schlagwörter (EN)bridge / bored pile / foundation / box-shaped pile foundation / deep foundation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Tiefgründungen sind konstruktive Gründungselemente, welche die Bauwerkslasten nahezu über die gesamte Einbindetiefe an den Untergrund verteilt übertragen oder diese in tiefer liegende, tragfähige Schichten einleiten. Im Brückenbau erfolgt die Fundierung der Pfeiler auf Flachgründungen und im Falle höherer Lasten meist auf Tiefgründungselementen oder Kastengründungen. Damit lassen sich die Setzungen bzw. Setzungsdifferenzen auf ein vertretbares Maß reduzieren. Insbesondere die Gründungskästen bilden durch die Anordnung der Pfähle bzw. Schlitzwände zu einem geschlossenen Kasten eine besonders setzungsarme Gründungsart. Dabei wird auch der innerhalb des Kastens eingeschlossene Boden zum Mittragen herangezogen.

Die Planung und Dimensionierung von setzungsarmen Gründungskonzepten hängt dabei sehr eng mit der Entwicklung des Brückenbaus und der ständigen Suche nach neuen Brückenkonstruktionen zusammen. Aus diesem Grund sollen am Beispiel eines Mittelpfeilers von einer Straßenverkehrsbrücke die wesentlichen Unterschiede im Lastabtragungsverhalten und der Wirkungsweise der Tiefgründungen beschrieben werden. Darüber hinaus wird eine Bemessung der Pfahl- sowie Pfahlkastengründung durchgeführt und die Ergebnisse im Hinblick auf die geotechnischen und wirtschaftlichen Aspekte gegenüberstellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Deep foundations are constructive elements, which transfer the loads almost over the whole embedded length or direct into layers with high bearing capacity. The foundation types for bridges are shallow foundation and in case of higher loads from the bridge piers mainly piles or boxed-shaped foundations. They reduce the absolute and differential settlements to allowable values. Especially, boxed-shape foundations have through the arrangement of piles or slurry walls to a box with very good load transfer behavior and less settlement. This is conditioned by the soil, which is embedded within the box and the piles.

The design of such foundation concepts with low settlement behavior is related to the new development of bridge construction and to the constant searching for new design. Therefore, a design of a pile foundation as well as boxed-shaped foundation will be shown for the middle pier of a new bridge. Based on the calculation results the differences between the two mentioned foundation concepts will be discussed and compared. Finally, the static and economical aspects will be discussed.