Titelaufnahme

Titel
Der Computertomograph im Lehrbetrieb
Weitere Titel
The computertomograph in teaching
VerfasserPreissl, Johannes
Betreuer / BetreuerinUnterhumer, Gerold
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bauliche Maßnahmen / Computertomographie / Kontrastmittel / Lagerung / Lehrbetrieb / Phantom / Radiologietechnologie / Skill Lab / Strahlenschutz
Schlagwörter (EN)building measures / computer tomography / contrast media / phantom / positioning / radiation protection / radiography / skill lab / teaching program
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz eines Computertomographen im Lehrbetrieb, wobei der Schwerpunkt vor allem im Bereich des Bachelorlehrgangs „Radiologietechnologie“ liegt.

Nach einer kurzen Zeitreise in die Entstehung der Computertomographie, steigt der Verfasser direkt in die Materie, die Lehrveranstaltungen ein. Der Leser bekommt einen guten Überblick über die einzelnen Studienfächer und den möglichen Einsatz eines Computertomographen zur Vertiefung des Erlernten in Form von praktischer Anwendung.

Außerdem wurden die Infrage kommenden Geräte gegenübergestellt um die bestmögliche Lösung für die FH Campus Wien für den Einsatz im Skill Lab herauszuarbeiten.

In einem weiteren Kapitel beschäftig sich der Verfasser mit der Gestaltung des Skill Lab. Hierfür wurde ihm ein Grundrissplan der zur Verfügung stehenden Fläche zur Verfügung gestellt. Es wurden zwei Varianten der Raumgestaltung und Baumaßnahmen erarbeitet. Im Zuge dieser Gestaltung wird auch auf die Strahlenschutzbestimmungen sowie die behördlichen und gesetzlichen Maßnahmen im Fall eine Implementierung eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper deals with the use of a computer tomograph as a teaching instrument. The main focus lies in the area of the bachelor's course "Radiography".

After a short journey through time in the development of computed tomography, the author gets directly into the matter. The reader gets a good overview about the various courses and the possible use of a computer tomograph for deepening the learnt in the form of practical use.

In addition, devices are compared that fit the best for a possible solution for the FH Campus Wien for use in the Skill Lab.

In another chapter the author deals with the design of a Skill Lab. For this purpose, a floor plan was made available to the author. Two variations of the spatial arrangement and building measures were compiled. In the course of designing an implementation the regulations for radiation protection as well as the official and legal measures were revised.