Bibliographic Metadata

Title
Intensitätsmodulierte Radiotherapie im Vergleich zur volumetrisch modulierten Rotationsbestrahlung bei primärer Behandlung von Prostatakarzinomen
Additional Titles
Intensity-modulated radiotherapy versus volumetric-modulated arc therapy in primary treatment of prostate caner
AuthorSchwinner, Georg
Thesis advisorStanek, Brigitte
Published2016
Date of SubmissionJanuary 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)IMRT / VMAT / Prostata / Planvergleiche
Keywords (EN)IMRT / VMAT / prostate / plan comparison
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Ziel der Arbeit: Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT) und volumetrisch

modulierten Rotationsbestrahlung (VMAT) zählen zu den modernsten

Techniken der Strahlentherapie. Mittels dieser Arbeit wird untersucht, mit

welcher der beiden Techniken Risikoorgane besser bei gleichbleibender

Dosisvolumenauslastung geschont werden können. Weiters wird analysiert,

welche Vor- und Nachteile daraus resultieren.

Methode: Diese Arbeit ist eine Literaturrecherche. Die Studien werden in

medizinischen Datenbanken gesucht und analysiert. Ergänzend dazu wird

Fachliteratur verwendet, um die Ergebnisse aufzuarbeiten.

Ergebnis: Die angeführten Daten der Planvergleichsstudien zeigen, dass die

Unterschiede bei der Risikoorganschonung zwischen IMRT und VMAT gering

sind, VMAT jedoch meist besser ist. Unterschiede gibt es bei den benötigten

Monitor Units und der Bestrahlungszeit, wo VMAT deutlich im Vorteil ist.

Schlussfolgerung: Diese Arbeit kam zu dem Schluss, dass bei der primären

Behandlung von Prostatakarzinomen VMAT zu bevorzugen ist.

Abstract (English)

Aim: Intensity-modulated radiotherapy and volumetric-modulated arc therapy

are among the most advanced techniques in radiotherapy. The aim of this

paper is to evaluate which of those techniques has a better organs at risk

sparing at the same dose-volume utilization. Furthermore, the resulting

advantages and disadvantages are analysed.

Methods: This paper is a literature review. Studies are researched in medical

databases and afterwards analysed. Medical literature is used in addition.

Result: The data of the plan comparative studies show slight differences in

organs at risk sparing between IMRT and VMAT, however, VMAT is usually

better. There are differences in the required monitor units and the irradiation

time, where VMAT has a clear advantage.

Conclusion: This paper resulted in the conclusion, that for the primary

treatment of prostate cancer VMAT should be used.