Titelaufnahme

Titel
Stillen länger als sechs Monate- Auswirkungen auf die Gesundheit von Mutter und Kind
Weitere Titel
Breastfeeding beyond six months- effects on the health of mother and child
VerfasserPalkovits, Larissa
Betreuer / BetreuerinWallner, Roswitha
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Stillen / Allergien / Immunsystem / Adipositas / Übergewicht / Brustkrebs / Eierstockkrebs / Diabetes mellitus
Schlagwörter (EN)breastfeeding / nursing / allergy / immune system / adiposity / breast cancer / ovarian cancer / diabetes mellitus
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Stillens auf die Gesundheit von Mutter und Kind, wenn länger als sechs Monate gestillt wird.

Dieser Arbeit liegen zwei Forschungsfragen zugrunde. Welche Auswirkungen hat das längere Stillen über den sechsten Lebensmonat hinaus auf das Kind im Hinblick auf die Ausprägung von Allergien, auf die Stärkung des Immunsystems und die Entwicklung von Adipositas im Laufe des Lebens?

Welche Auswirkungen hat das längere Stillen über den sechsten Lebensmonat hinaus auf die Mutter im Hinblick auf das Risiko, an einem Mamma Karzinom, einem Ovarial Karzinom und Diabetes mellitus zu erkranken?

Gearbeitet wurde mit einer reinen Literaturrecherche in Online-Datenbanken und Bibliotheken, bei welcher eine Vielzahl an Studien, Büchern und Artikeln gefunden wurde.

Stillen über den sechsten Lebensmonat hinaus wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Immunsystems beim Kind aus und kann Allergien vorbeugen. Das Risiko für Adipositas im Jugend- und Erwachsenenalter wird durch eine längere Stilldauer positiv beeinflusst.7

Stillen reduziert das Risiko für Mamma Karzinome und Ovarial Karzinome und wirkt der Entwicklung von Diabetes mellitus Typ II entgegen.

Es wurden keine negativen Auswirkungen, auf die Gesundheit von Mutter und Kind, durch die längere Stilldauer, gefunden.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the consequences of extended breastfeeding, longer than six months, on the health of mother and child. It is built on two research questions.

What are the consequences on the occurrence of allergies, the fortification of the immune system and the development of adiposity in children, when breastfeeding is practiced more than six months?

What are the consequences on the risk, of developing breast cancer, ovarian cancer and diabetes mellitus in women, when breastfeeding is practiced more than six months?

This work is based on a literature research in various databases and libraries, which resulted in a multitude of scientific research studies, books and articles.

Breastfeeding longer than six months affects the development of the childlike immune system positively and can prevent allergies. The risk for adiposity in adolescence and adulthood is positively affected by a longer breastfeeding period.

Breastfeeding reduces the risk for breast cancer and ovarian cancer and counteracts the development of diabetes mellitus type II.

No adverse effects, on the health of mother and child, due to the longer duration of breastfeeding, were found in this research.