Titelaufnahme

Titel
Entwicklung und Konstruktion eines Radträgers mit integrierter Bremszange
Weitere Titel
Development and construction of an upright with an integrated brake calliper
VerfasserKökdal, Enes
Betreuer / BetreuerinKronberger, Florian
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Radträger / Fahrwerk / Bremszange / CNC-Fräsmaschine / Aluminiumlegierung / Simulation
Schlagwörter (EN)upright / chassis / break calliper / milling machine / aluminium alloy / Simulation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung und Konstruktion eines Radträgers mit integrierter Bremszange. Ziel der Arbeit ist es die Bremszange in den Radträger zu integrieren und dabei die konstruktiven Einschränkungen der angrenzenden Teile zu berücksichtigen.

Der Radträger nimmt jegliche radseitigen Kräfte und Momente auf und leitet sie an die Querlenker und die Spurstange weiter. Ebenso müssen die Bremskräfte in Acht genommen werden, da das Bremsmoment und die Kolbenspannkraft auf die Bremszange wirkt.

Somit ist der Radträger ständigen dynamischen Wechselbelastungen unterlegen, aber für Rennwagen ist es auch enorm wichtig, soweit wie möglich Gewicht zu sparen. Aus diesem Grund wird die Werkstoffauswahl ebenso in dieser Arbeit in den Fokus gelegt.

Neben der Gewichtseinsparung, nehmen das Fertigungsverfahren und der Kostenfaktor auch eine wichtige Rolle in dieser Arbeit ein.

Für die Stabilität und die Gewichtsoptimierung werden Simulationen durchgeführt um die Schwachstellen bzw. Überfluss an Materialien zu identifizieren und auszubessern.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper deals with the development and construction of a wheel carrier with integrated brake caliper. The aim of this work is to integrate the brake caliper to the wheel carrier, taking into account the structural constraints of adjacent parts.

The wheel carrier takes on any wheel-side forces and moments, and forwards them to the wishbone and the tie rod on. Likewise, the braking forces have to be taken care, as the brake torque and the piston clamping force acts on the brake caliper.

Thus the wheel constant alternating dynamic loads has been unsuccessful, but for racing cars, it is also extremely important, as far as possible to save weight. For this reason, the choice of material is also placed in the focus in this paper.

In addition to the weight saving, the manufacturing process and the cost factor also occupy an important role in this paper.

For the stability and weight optimization simulations are carried out to identify and repair the weaknesses or abundance of materials.