Titelaufnahme

Titel
Sexuelle Gewalt von Männern - Psychische Störung oder nur eine sexuelle Straftat?
Weitere Titel
Sexual violence by men - Mental disorder or a sexual offense?
AutorInnenEid, Eyah
GutachterKapella, Olaf
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Paraphilien / Sexuelle Gewalt / Sexualstraftäter / psychosexuelle Entwicklung / sexuelle Straftat / Pädophilie / Tätertypen / psychische Störungen
Schlagwörter (EN)paraphilias / Sexual violence / sex offenders / psychosexual development / sexual offense / pedophilia / perpetrators types / mental disorders
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit möchte einerseits durch die Einführung in die psychosexuelle

Entwicklung des Menschen und andererseits durch die Darstellung von Paraphilien eine

Antwort auf die Fragestellung erörtern, ob Sexualstraftäter ihre Taten aufgrund von

psychischer Beeinträchtigung oder einer kriminellen Laufbahn begehen. Mithilfe

verschiedener Quellen werden spezifische Fragen beantwortet und aufgearbeitet. Der

Einblick in die menschliche Sexualität und deren Abweichungen ermöglicht die

Auseinandersetzung mit sexueller Gewalt und deren Formen. Durch die Spezialisierung auf

pädophile Tätertypen gewinnt man einen Überblick über die Persönlichkeiten einiger Täter.

Der Hauptteil dieser Arbeit befasst sich mit dieser Fragestellung und beantwortet diese durch

eine Gegenüberstellung von den psychischen Aspekten und dem juristischen Verständnis

der sexuellen Straftaten. Der Schlussteil dieser Arbeit nimmt letztendlich kurz Bezug auf die

Soziale Arbeit und bietet eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis would like to find an answer to the question: why sex offenders commit their

actions , because of mental illness or a criminal career? Through an introduction into the

psychosexual development of man, and the representation of paraphilias the question is

going to be answered. Specific issues will be answered and edited by using various sources.

The Understanding of human sexuality and their deviations allow the examination of sexual

violence and its forms. To win an overview of the personalities of some offenders its required

to specialize in pedophile-offender-types. The principal part of the thesis deals with the

question and answers it by a comparison of the psychological aspects as well as the juristic

comprehension of sexual offending. The conclusion of this thesis includes finally a short

reference to social work and a summary of the most important findings.