Titelaufnahme

Titel
Umgang mit Behinderung im Wandel der Zeit. Vom "Krüppel" zum "Menschen". Ein Bogen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, mit Fokus auf FSHD.
Weitere Titel
Dealing with disability in the change of time. From "the cripple" to "the human". A curve between past, present and future, with focus on FSHD.
AutorInnenGaller, Patricia
GutachterHarrer, Christa
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Behinderung / Körperliche Behinderung / Muskeldystrophie / FSHD / Barrieren / Begriff Behinderung / Definition Behinderung / Invalidenbeschäftigungsgesetz / Fürsorgeprodukte / Geburt eines behinderten Kindes
Schlagwörter (EN)disability / physical disability / muscular dystrophy / FSHD / barrier / conceptual disability / definition disability / disability employment act / caring products / birth of a handicapped child
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Thematik Behinderung auseinander, ein Bereich in welchem sich in den letzten hundert Jahren vieles geändert hat, manches auch gleich geblieben ist. Zu Beginn wird die Definition des Begriffes Behinderung beleuchtet – osterreichweit und der WHO. Weiters wird die Entwicklung des Begriffes aufgerollt, welcher im 18. Jahrhundert noch „Krüppel“ war und in der Zukunft „Mensch“ lauten soll. Ein kurzer Überblick über statistische Daten ist ebenfalls Inhalt, sowie zwei größere Kapitel über die Entwicklung des Gesetze, welche auf das Invalidenbeschäftigungsgesetz zurückgehen und Leistungen, welche zum Teil bereits während der NS-Zeit bestanden. Abschließend widmet sich die Arbeit dem Verlauf und Barrieren bei Muskeldystrophie; ob sich die Geburt eines behinderten Kindes auf eine Partnerschaft auswirken kann und zu guter Letzt der Angst vor dem Fremden.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work deals with the topic of disability, an area in which during the last hundred years a lot has changed and some aspects remained the same. At the beginning of this work definitions of disability are lighted up – within Austria and the WHO. Further more the development of the term disability is rolled up which was „cripple“ in the 18th century and in the future hopefully „human“. A short overview about statistical data is also contents as well as two bigger chapters about the development of the laws. Finally the work devotes itself to the course and barriers with muscle dystrophy; whether the birth of a handicapped child can affect a partnership and finally the fear of strangers.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.