Titelaufnahme

Titel
Scheidung/Trennung unter Berücksichtigung der Kinder und ihrer Entwicklung – : Auswirkungen, altersadäquater Umgang und unterstützende Angebote
Weitere Titel
Divorce/separation while considering children and their development – Consequences, age-based contact and supporting offers
VerfasserPfundstein, Birgit
Betreuer / BetreuerinSchmölzer, Hiltrud
Erschienen2016
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ehescheidung / Trennung / Kinder / RAINBOWS / MAG ELF / Auswirkungen auf Kinder
Schlagwörter (EN)divorce / separation / children / RAINBOWS / MAG ELF / impact on the children
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema Scheidung beziehungsweise Trennung von Eltern. Diese stellt durch ihre Veränderungen im Leben sowohl die Eltern, als auch ihre Kinder vor eine Herausforderung. Eltern sind in dieser Zeit mit ihren eigenen Angelegenheiten so sehr beschäftigt, dass sie Veränderungen der Kinder möglicherweise nicht wahrnehmen oder diese nicht in Zusammenhang mit ihrer Trennung sehen. Die Anhörung vor Gericht bietet Kindern die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern. Hierbei benötigt es einen kindgerechten Umgang, um diese möglichst nicht zu belasten. Je nach Alter und Geschlecht zeigen Kinder unterschiedliche Reaktionen auf Scheidung/Trennung, die generell zu beachten sind.

Anhand dieser Informationen wird auf Faktoren, die die negativen Auswirkungen einer Scheidung/Trennung auf Kinder verringern sollen, eingegangen. Unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes der Kinder werden günstigere und ungünstigere Scheidungszeitpunkte diskutiert und das empfohlene Verhalten gegenüber den Kindern beschrieben. Zuletzt werden die unterstützenden Angebote vom Amt für Jugend und Familie und die des Vereins RAINBOWS aufgezeigt, welche im Fall einer Scheidung/Trennung hilfreich sein können.

Zusammenfassung (Englisch)

This research paper focuses on the topic divorce or separation of parents. The changes after this measure lead to challenges, in the parents´ as well as in the children’s lives. The parents could be so busy focusing on their own issues, so they could not recognize changes in their child’s behaviour or they do not see a connection with their separation. The hearing in front of a court provides children the possibility to express their own opinion. Hence, a child-friendly behaviour is necessary to remove as much stress as possible from the child. Children show various reactions depending on their age and gender, which should be observed in general.

According to this information, factors, which should reduce the negative impacts of a di-vorce/separation will be shown. Considering the stage of development of the children, con-clusions about the ideal point of divorce will be discussed and recommendations about the behaviour towards the child will be described. Finally, the supporting offers of the „youth wel-fare office“ and the association “RAINBOWS” will be pointed out, which could be helpful, in case of a divorce/separation.