Titelaufnahme

Titel
Transgenerationale Traumatisierung erkennen und verstehen. Welche Bedeutung hat Transgenerationale Traumatisierung für die Soziale Arbeit?
Weitere Titel
Understanding and Recognizing Transgenerational Traumatization. What is the significance of Transgenerational Traumatization in Social Work?
VerfasserProvaznik, Klaus
GutachterHofer, Manuela
Erschienen2016
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Transgenerationale Traumatisierung / Generationen / Trauma / Psychotherapie / Krieg / Vertreibung
Schlagwörter (EN)Transgenerational Traumatization / Generations / Trauma / Psychotherapy / War / Displacement
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Transgenerationale Traumatisierung bedeutet, vereinfacht ausgedrückt, dass Traumata von einer Generation an die nächste weitergegeben werden, was wiederum erheblichen Einfluss auf das Leben und Erleben von Betroffenen haben kann. Besonders in der Sozialen Arbeit sind Traumatisierungen von Klient_innen ein häufiges Phänomen, weswegen es auch von großer Wichtigkeit ist, diesbezüglich über ein entsprechendes Grundwissen zu verfügen. Da gerade Flüchtlinge auffallend häufig unter Traumatisierungen leiden, wird in dieser Arbeit ein besonderes Augenmerk auf von Krieg und Vertreibung betroffene Menschen gelegt. Zudem wird genauer auf die Mechanismen transgenerationaler Traumatisierung und den allgemeinen Begriff Trauma eingegangen. Vor allem aus sozialarbeiterischer Perspektive soll so der Leser_in ein detaillierteres Verständnis dieser Thematik vermittelt und die hohe gesellschaftliche Relevanz bewusstgemacht werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Simply put, Transgenerational Traumatization means that traumas are passed on from one generation to the next. This can have considerable influence on somebody’s life and perception. Especially in the field of Social Work traumatization of clients is a frequent phenomenon and it is of great importance that social workers obtain the basic knowledge about traumatization and its transgenerational transmission. Particularly refugees are frequently traumatized, thus, this thesis will put a special emphasis on those who fell victim to war and displacement. Furthermore, there will be a closer focus on the mechanisms of Transgenerational Traumatization as well as the general term “trauma”. Especially from a perspective of Social Work a more detailed understanding as well as a general awareness of the high social relevance of this topic will be conveyed to the reader.