Titelaufnahme

Titel
Mütter im elektronisch überwachten Hausarrest. : Eine Fokussierung der Nachteile und Auswirkungen in dieser Form des Haftvollzugs
Weitere Titel
Mothers in electronically monitored house arrest. A focus on disadvantages and effects while electronic monitoring
VerfasserSchein, Julia
Betreuer / BetreuerinKaiser, Beatrix
Erschienen2016
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Elektronisch überwachter Hausarrest / Fußfessel / Frauendelinquenz
Schlagwörter (EN)electronic monitoring / ankle bracelet / delinquent women
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, welche Chancen der elektronisch überwachte Hausarrest einer Mutter und ihrem Kind bietet und welche Nachteile und Folgen sich daraus ergeben. Die Verfasserin konzentriert sich hierbei auf die Situation einer Mutter mit Vorschulkind. Es soll verdeutlicht werden, dass der Hausarrest in diesem Fall nicht nur die Freiheit der Mutter sondern auch die des Kindes einschränkt. Es werden die spezifischen Probleme der Mutter aber auch des Kindes bearbeitet. Im Zuge der möglichen Folgen des Arrestes wird auch die häusliche Gewalt thematisiert und somit auch das Thema der Kindeswohlgefährdung im Rahmen des elektronisch überwachten Hausarrestes aufgegriffen. Weiters wird auf Ressourcen eingegangen, welche den Alltag für beide Parteien erleichtern und mögliche Konflikte und Problemsituation verhindern oder abmildern können. Im Zuge dessen wird auch die Wichtigkeit der Betreuung durch einen oder eine Sozialarbeiter*in hervorgehoben aber auch kritisiert, da es bis dato noch keine spezielle Betreuungsform für Mütter im elektronisch überwachten Hausarrest gibt und die Verfasserin aber der Meinung ist, dass dies dringend nötig wäre.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with questions, such as the chances that electronic monitoring for mother and child offers and also the disadvantage followed by the consequences arising from this. The author concentrates on a mother with a preschool child. It has to be clarified, that the house arrest is not only restricting the mother’s freedom, it is also affecting the child. Specifically, the problems of the mother, but also of the child are described. In additional to potential consequences of house arrest, domestic violence is also thematised and further the danger of a child’s well-being. Furthermore the resources, which can make the daily routine easier for mother and child and prevent or alleviate conflicts, are being discussed. Further on, the importance of the support which a social worker offers is being highlighted but also criticized, since there are no specific supporting methods for a mother with child during electronically guarded house arrest. The authors opinion is that the system of help during this time urgently need a reform. They should focus more on the needs of a mother and her child.